Nachzug von Netzwerkleitungen in Mietwohnung mit "Basic-Elektro-Anschlüssen"

# 478767

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8404 Winterthur

Ausgeschrieben bis

19.08.2016

Beschreibung

Netzwerkleitung ziehen
Grüezi

Wir haben in unserer Wohnung offensichtlich die Billig-Basic-Verkabelung.

In allen Zimmern sind Multi-Dosen vorhanden - die Netzwerkanschlüsse sind allerdings nicht gezogen. Wir benötigen die Verbindung zwischen Büro/Wohnzimmer/Sicherungskasten.

Derzeit steht ein Router von Cablecom im Büro.

Wir möchten neu Glasfaser von Swisscom und Internet im Wohnzimmer (aus der Steckdose) wie auch im Büro (aus der Steckdose oder dem Router) haben. In wie weit der Sicherungskasten relevant ist weiss ich nicht. Glasfaser ist im Moment im Keller. Swisscom wird diese allerdings bis in die Wohnung holen (wohin?). Ich glaube ein Router kann im Sicherungskasten nicht montiert werden, da dieser viel zu schmal und die Steckdose sehr dämlich montiert ist :-)

Wir wohnen in Neuhegi, Winterthur.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken