badrenovation

# 99567

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8001 Zürich

Ausgeschrieben bis

10.06.2009

Beschreibung

Badrenovation eigentumswohnung. 4 zimmer. 1 person.

Badewanne raus, heute auf fläche 70x160 (inkl. entsorgen). Dusche einbauen, mit kleiner sitzgelegenheit. Grosszügige abmessung (mind. 80x80). Keine 08-15-lösung. Nach möglichkeit duschwanne etwas versenkt; 'duschwanne' darf auch geplättelt sein, ev. nötig wegen flexibler masse, je weniger emaille desto unempfindlicher...

Plättli an wänden abspitzen. Neu plätteln bis oben (heute bis 4/5 unter decke).

Boden neu plätteln, besser nicht abspitzen, da zusätzliche isolation (der badzimmerboden ist die decke einer hofeinfahrt). Vermutlich einfach boden ausgleichen als vorbereitung.

WC-schüssel und lavabo neu. Alte entsorgen.

Breite spiegelfront; spiegelschrank entsorgen.

Intelligente raumausnützung mit minimaler möblierung und integriertem wäschekorb.

Decke vermutlich neu mit integriertem licht; jetzt lediglich auf rahmen aufgelegte leichtmetallplatten. Elektrisch grundsätzlich mitintegrieren. Kann auch wandbeleuchtung sein.

Bitte keinen technischen Schnickschnack wie Clos-o-Mat oder Mikrowelle für Dauerwelle ;-)

[Anmerkung: Ev. später Küchensanierung; die Erfahrung mit der Badrenovation könnte mitentscheidend sein.]

Mengen- und Massangaben

Fläche bad 160 x 220 (bleibt). Lichthöhe 231. Badewanne seitlich derzeit auch geplättelt.

Angaben zu den Materialien

Nach möglichkeit wenig glas, da schwierig zu reinigen. Am besten die duschnische auch geplättelt, nur 1 seite offen, mit vorhang. Dusche kann gut halbe raumbreite oder mehr einnehmen, daneben hätte ein schrank platz. Plättli uni, am liebsten braunton, sepia oder ähnliches. Gute beleuchtung(en). Grundsätzlich keine sterile helle spitaleinrichtung und auch keine schrillen farben, die einen am morgen früh schon anbrüllen.

Beschreibung der aktuellen Situation

s. oben beim auftrag.

Besonderheiten

1. stock, Personenlift.

  Ausschreibung drucken