Gipser gesucht: Auf was genau muss geachtet werden?

Haben Sie schon einmal nach einem Gipser gesucht? Dann wissen Sie, wie gross und unübersichtlich das Angebot ist. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Leistungen der Gipser und zeigen Ihnen, wie Sie den besten Anbieter für sich finden.

Fotolia_105626078_Subscription_Monthly_M.jpg

Sie brauchen Unterstützung von einem Gipser, kennen sich aber in der Branche nicht so gut aus? Verschiedene Anbieter haben unterschiedliche Leistungen im Angebot.

Je nachdem, für welchen Bereich der Profi gesucht wird – Putzarbeiten, Trockenbau, Wärmeschutz oder Stuckarbeiten –, sollten Sie diesen individuell und gezielt anfragen. Hier erfahren Sie, wie und worauf Sie achten müssen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Was machen Gipser eigentlich genau?

Gipser, auch Stuckateur oder Verputzer genannt, verputzen in erster Linie Wände im Innen- und Aussenbereich. Ausserdem sind sie zuständig für die Herstellung von beispielsweise Gipskartonplatten oder Leichtbauwänden.

Wer abgehängte Decken benötigt, ist beim Gipser ebenfalls richtig. Auch die energetische Gebäude-Sanierung zählt zu ihrem Aufgabenbereich, genauso wie der Einbau von Schallschutz- oder Klimadecken. Für den Beruf des Gipsers ist eine abgeschlossene 3-jährige Lehre Voraussetzung.

Welche Leistung benötigen Sie?

Wenn Sie wissen, welche Art von Verputz- und Stuckarbeiten voraussichtlich gebraucht wird, können Sie leichter entscheiden, welcher Anbieter für Sie der richtige ist.  

Wenn Sie einen Fachmann für Innenputzarbeiten brauchen, können Sie als Kunde im modernen Handwerk heutzutage zum Beispiel zwischen Gipsputzen, Kalkputzen und Lehmputzen wählen. Je nachdem, was Sie optisch bevorzugen.

Sie mögen es gern „pur“: Der Putz kann naturbelassen sehr ästhetisch wirken. Und es spart Kosten.

Es soll ein bisschen mehr sein? Der Putz soll als Basis für Tapeten, Anstriche oder andere Maltechniken sowie Spachtelputze oder Glanzputze dienen? Schreiben Sie dies mit in Ihre Offertanfrage, damit der Handwerker ein möglichst detailliertes Angebot erstellen kann.

Die Aussenfassade ist das Erste, das man vom Haus sieht. Versuchen Sie vorab, die Gesamtfläche der zu verputzenden Fläche zu schätzen.

Sie erwarten vor allem einen funktionalen Aussenputz, der vor Wind und Wetter schützt? Erkundigen Sie sich bereits in der Offertanfrage nach den Möglichkeiten, die ein Gipser in diesem Bereich anzubieten hat.

Oder Ihnen sind spezielle Edelputze und die Farbgestaltung besonders wichtig? Benennen Sie Ihren Wunsch möglichst genau.

Je individueller Sie Ihre Vorstellungen formulieren, desto genauer kann das Angebot ausfallen. Damit ist es auch einfacher, mit anderen zu vergleichen.

Stuckarbeiten

Wenn Sie Ihrem Zuhause das „gewisse Etwas“ verleihen möchten beziehungsweise  Denkmalschutz-Auflagen zu beachten haben, sollten Sie einen echten Könner im Bereich Stuckarbeiten anfragen.

Denn dieser Leistungspart des Gipsers grenzt in einigen Fällen an eine künstlerische Tätigkeit, die nicht jeder beherrscht.

Sie möchten unkompliziert beispielsweise eine Deckenverkleidung haben? Oder es werden Schall- oder Wärmeschutzmassnahmen geplant, die von einem erfahrenen Gipser wunschgerecht umgesetzt werden sollen?

Erfragen Sie nur Angebote von Gipsern, die sich mit hochwertigen Trockenbausystemen umfassend auskennen, damit das für Sie optimale System ausgewählt werden kann – etwa um einer veränderten Wohnsituation gerecht zu werden.

Auch Gerüstbau, Wärmedämmung oder Altbausanierungkönnte ein Thema für Sie sein. Sicher werden Sie auch hier jemanden finden, der Ihr Projekt zuverlässig und erfahren umsetzen kann.

Auch hier gilt: Je genauer und fachgerechter Sie im Vorfeld Ihre Anfrage stellen, desto passender werden die Angebote ausfallen.

Hier erfahren Sie mehr über die Preise von Gipsern.

Jetzt wird der perfekte Gipser für Ihr Projekt gesucht

Sie wissen nun, welche Aufgaben ein Gipser übernimmt und können die verschiedenen Leistungen einordnen. Wenn Sie sich jetzt die Anforderungen an Ihr Projekt bewusst machen, können Sie problemlos einen Fachmann für Ihren Spezialbereich auswählen.

Ihre Offertanfrage können sie kostenlos und unverbindlich bei renovero veröffentlichen und so Offerten verschiedener Anbieter erhalten.

Bei der Auswahl einer Offerte helfen Ihnen auch die Bewertungen von anderen Kunden, um die Qualität der Arbeiten einzelner Anbieter einzuschätzen. So finden Sie schnell und unkompliziert den besten Gipser in Ihrer Nähe.