Malergeschäft online finden – neuer Anstrich leicht gemacht

Sie möchten die Wände Ihres Zuhauses streichen lassen, um eine frische und neue Wirkung zu erzielen. Wie Sie am einfachsten ein Malergeschäft online finden, erfahren Sie hier.

Malergeschäft online finden

Ihr Vorhaben für die nächste Zeit ist geplant: Sie wollen ein oder mehrere Zimmer in Ihren vier Wänden streichen und möchten dabei einen Experten zurate ziehen, der Ihnen bei der Farbwahl und Methode sowie den nötigen Vorbereitungen behilflich sein kann.

Wie Sie ein professionelles Malergeschäft online finden, und zwar schnell und unkompliziert, können Sie hier lesen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Welche Vorbereitungen nötig sind

Um den passenden Maler zu finden, sollten Sie möglichst konkrete Vorüberlegungen treffen. Hierzu können Sie die folgenden Denkanstösse nutzen.

Zuerst einmal sollten Sie sich überlegen, ob Sie mit einem klassischen Weiss nachstreichen und die alte Farbe auffrischen wollen, oder ob eine neue und strahlende Farbe ins Spiel kommen soll – möglich sind natürlich auch mehrfarbige Anstriche.

Als Nächstes sollten Sie genau berechnen, wie viel Fläche zu streichen ist, und dies exakt notieren.

Vor dem Anstrich muss die Wand gesäubert werden, sie muss trocken und staubfrei sein. Ist eine Foto- oder eine Strukturtapete angebracht, muss diese zunächst entfernt werden, da Farbe darauf nicht gut haftet.

Risse, Dellen oder Dübellöcher sollten mit Spachtelmasse ausgebessert und begradigt werden. Als Letztes werden die Steckdose, Heizungsrohre, Leisten etc. abgeklebt, der Boden und Möbel werden mit Malerfolie abgedeckt.

Falls Sie wünschen, dass Ihr Experte Ihnen diese Arbeiten abnimmt, schreiben Sie dies am besten bereits in Ihre Offertanfrage.

Welche Farbe es gibt und wo die Unterschiede liegen

Im Malergeschäft werden in der Regel Dispersionsfarben für den Anstrich verwendet. Haben Sie sich einen bestimmten Farbton ausgesucht, können Sie diesen entweder aus dem vielfältigen Angebot wählen oder anmischen lassen.

Diese Farbe lässt sich nämlich sehr gut abtönen und ermöglicht ein breites Farbspektrum. Auch kann sie später einfach wieder überstrichen werden.

Leimfarbe ist eine traditionelle Naturfarbe, die oft als Pulver erhältlich ist. Ihr wird ein wohnklimafreundlicher Nutzen nachgesagt. Ein Nachteil ist allerdings, dass sie wasserlöslich ist und sich nicht gut als Grundlage für einen späteren Neuanstrich eignet.

Weitere Alternativen sind Silikonharzfarben oder Silikatfarben. Farben sind teilweise mit einer unterschiedlichen Deckkraft zu haben – lassen Sie sich daher ruhig von einem Experten beraten.

Farben mit Funktion:

  • Spezialfarben:

Ihr  Malergeschäft kann Ihnen auch Spezialfarben, die z. B. gegen Pilze oder Flecken helfen, anbieten – diese können Sie sich bei Bedarf auch nach Ihren Wünschen mischen lassen.

Weiterhin finden sich auch Farben, die nikotingelbe Wände, Schimmel oder Wasserflecken optimal abdecken. Schimmel sollte aber natürlich zuerst mit einem Entferner beseitigt werden und einem neuen Befall dann mit spezieller Anti-Schimmel-Farbe entgegengewirkt werden.

Nikotin, Fett, Russ oder Wasserflecken werden mit Tiefengrund vorbehandelt und mit einem Anstrich mit Isoliersperre überstrichen.

  • Tiefengrund:

Auch strapazierte Wände sollten mit Acryl-Tiefengrund behandelt werden und mit einem robusten Anstrich versehen werden – Ihr Fachmann verfügt über das nötige Wissen und ist Ihnen bei der Auswahl gerne behilflich.

Bei der Auswahl einer qualitativen Wandfarbe spielen weiterhin auch Faktoren wie Beständigkeit gegen künftige Verschmutzungen, der Glanzgrad sowie die Deckkraft mit hinein.

Für alle Bereiche gibt es ganz bestimmte Klassifizierungen, die Ihnen ein Maler ganz einfach aufschlüsseln kann.

Worauf Sie bei Ihrer Suche noch achten sollten

Wenn Sie Ihre Offertanfrage aufgeben, achten Sie darauf, Ihren Standort anzugeben. So können sich Malergeschäfte aus Ihrer Umgebung melden, und Sie verhindern hohe Anfahrtskosten. Auch wenn Sie schon wissen, welche Art von Farbe Sie wünschen, sollten Sie dies unbedingt mit angeben.

Lesen Sie sich Referenzen durch und schauen Sie, ob Sie Beispielfotos von früheren Aufträgen finden. Das hilft Ihnen nicht nur beim Bewerten der Qualität, sondern kann Ihnen auch neue Inspirationen bringen. Achten Sie auch auf die Qualifikationen der Maler.

Hier erfahren Sie mehr über die Kosten für Malerarbeiten.

Mit renovero.ch das Malergeschäft online finden

Hier auf renovero.ch finden Sie das Malergeschäft Ihres Vertrauens schnell und einfach online. Über eine Offertanfrage können Sie ein Unternehmen in Ihrer Nähe suchen und Ihre Vorhaben schon bald in die Tat umsetzen.

Denken Sie daran, in Ihrer Offertanfrage die zu malende Fläche, Ihren Farbwunsch, die Farbart sowie den Ort des Projektes anzugeben. Je detaillierter die Anfrage, desto passender werden die Offerten sein.

Schauen Sie auch in unserem Bewertungssystem, wie zufrieden die bisherigen Kunden von dem Unternehmen waren. Oft können Sie hier auch Arbeitsproben finden. So kann nichts schiefgehen!