Fällen einer zirka 20m hohen Zeder in der Stadt Zürich

# 171681

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8050 Zürich

Ausgeschrieben bis

16.10.2010

Beschreibung

Fällen einer zirka 20m hohen Zeder in der Stadt Zürich, genauer in Zürich-Oerlikon. Der Baum steht zwischen Häusern und hat uns immer viel Schatten, Harz aber auch Freude gegeben. Leider streift er nun mit den äussersten Aesten an Fassaden, was der Nachbar nicht so toll findet (und wir selber natürlich auch nicht).

Mengen- und Massangaben

Der Baum ist zirka 4 Stockwerke hoch, ist von 3 Häusern umgeben. Dicke des Stammes zirka 50-60cm. Zudem ist die Zufahrtsstrasse 1 Etage tiefer, der Baum wächst also Hochparterre. Zufahrt von 2 Seiten beschränkt möglich, 1 Seite Quartierstrasse und 1 Einzelparkplatz (Foto 1), Luftlienie zum Baum zirka 10m. 2. Seite abfallende Quartierstrasse, Garageneinfahrt (Foto 2), Luftlinie auch etwas um 10 Meter (geschätzt).

Angaben zu den Materialien

Aufgabenbeschrieb: Entasten und Abführen der Aeste, Stamm kappen bis auf Grund, in 1m Stücke teilen und spalten, dass Auftraggeber nach trocknen des Holzes selber Chemineeholz daraus machen kann. Arbeitsplatz ordentlich verlassen, Sägemehl soweit möglich aus Wiese und Garten entfernen.

Beschreibung der aktuellen Situation

In Offerte beinhaltet: Kran, Arbeit, Materiel wie Säge, Steigausrüstungen, éct, Entsorgung des unbrauchbaren Holzes (Astwerk usw.), Schneiden, Spalten und Aufschichten des zukünftigen Chemineeholzes, MwSt, "Versicherung" wenn der Baum beim Fällen Schaden anrichtet.

Besonderheiten

Arbeitsstart kann abgesprochen werden. Für Gärtner: gegebenenfalls kann zusätzlich noch der Rückschnitt und Anpassungen an die neue Gartensituartion separat verrechnet werden (kleiner Zusatzauftrag möglich).

Masse sind geschätzt. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, die Situation vor Ort einzuschätzen, Besichtigung möglich. Der Baum steht an der Gubelstrasse 27, 8050 Zürich.

  Ausschreibung drucken