Kupferleitungen isoliert (bereits konfektioniert und auf Platz bereit) verlegen (geeignet für Sanitär, Klimatechniker o.ä.)

# 175021

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8832 Wollerau

Ausgeschrieben bis

28.10.2010

Beschreibung

Die Klima-Leitungen sind bereits auf Mass konfektioniert (jeweils mit 2m Reserve)
Die Leitungen können im Moment noch sehr einfach verlegt verlegt werden

Aussen-Gerät 1 kommt an östliche Aussenwand Dach-Lukarne Nordwest (entweder an die Lukarne angeschraubt oder auf Dachkonsole von Dachdecker vorbereitet):


Innengerät 1a Zimmer OG West kommt seitlich oberhalb bei dessen Innentüre (Distanz "netto" ca. 5m, vorbereitete Leitung mit Reserve = 7m)
Innengerät 1b Zimmer OG Ost kommt über dessen Balkontüre (Distanz "netto" ca. 12m, vorbereitete Leitung mit Reserve = 14m, Leitungsführung im Wesentlichen einfach dem Firstbalken entlang innen)


Aussen-Gerät 2 steht im Garten am Boden, unterhalb Wintergarten, Nordwestecke. Soll ev. später noch in einen Schacht rund 1m tiefer verlegt werden, deshalb dort etwas Leitungsreserve belassen):

Innengerät 2a Wohnzimmer EG, über Holz-Schiebetüre zu Wintergarten. West kommt seitlich oberhalb bei dessen Innentüre (Distanz "netto" ca. 8m, vorbereitete Leitung mit zus. Reserve wegen ev. späterem Schacht = 11,50m)
Innengerät 2b Wintergarten EG, über selbigen Holz-Schiebetüre zu Wohnzimmer (beide Innengeräte sind rückseitig an selber "Holzwand" oberhalb Schiebetüre) (Distanz ebenso "netto" ca. 8m, vorbereitete Leitung mit zus. Reserve = 11,50m)
Durchbruch bauseits, Leitungsführung einfach auf Aussenwand unter der in ca. 2 Wochen zu erstellenden Aussenisolation 17cm.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Umbau unseres EFH ist voll im Gang, d.h. schon bald fertig. Das Dach ist im Moment abgedeckt; d.h. Isolation und Dachpappe und Lattung sind bereits gemacht, die neuen Ziegel werden in ca. 3 Wochen verlegt.
Im Innern ist alles noch "roh" und offen, aussen gibt es noch eine neue Aussenisolation.
Elektro-Anschlüsse Aussengeräte sind bereits bauseits in Vorbereitung durch Elektriker
Entwässerung Innengeräte können sehr einfach bauseits durch Sanitär gemacht werden

Besonderheiten

Allf. Rückfragen, Zusatzinformationen oder Vereinbarung ev. Besichtigungstermine:

Markus K. Bächtold (privat)
Betriebsökonom HWV / FH
Dipl. Versicherungs- und Vorsorgeberater

Helvetia Versicherungen,
Riedgutschstrasse 21, 8832 Wollerau, Schweiz
T +41 44 687 60 87
F +41 44 784 89 88, M +41 76 533 08 75
e-mail: mb1@gmx.ch

  Ausschreibung drucken