Nach Wasserschaden Instandstellung durch Maler/Gipser

# 184396

Erfolgreich abgeschlossen
DSCF4418_S.JPG

Region

8005 Zürich

Ausgeschrieben bis

02.01.2011

Beschreibung

Nachdem die Ursache eines Wasserschadens (Fassadenanschluss) bereits behoben ist, geht es darum, an einer mittlerweile gut ausgetrockneten Innenwand den abgebröckelten bzw. entfernten Weissputz sauber zu ergänzen, die ganze Wand zweimal neu zu streichen und den angrenzenden Fensterrahmen (Holz) anzuschmirgeln und ebenfalls zu streichen.

Mengen- und Massangaben

Loch im Weissputz ca. 10 x 13 x 1.5 cm und 2 Bohrlöcher ca. 1.5 x 30 cm
Wand 4.2 m2 (241 x 174 cm), keine Sockelleiste
Fensterrahmen 5.5 x 236 cm

Angaben zu den Materialien

Gips oder passende Füllmasse
Wandfarbe Aquatex Optima Plus NCS S0500-N
Holzfarbe unbekannt, Farbe angleichen

Beschreibung der aktuellen Situation

Loch: nackter Backstein

Besonderheiten

Wohnung belegt, kein freier Zugang, Lift vorhaden

  Ausschreibung drucken