Miete eines Fassadengerüstes für eine Doppelhaushelfte

# 197386

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5028 Ueken

Ausgeschrieben bis

22.04.2011

Beschreibung

Lieferung (Miete), Montage und Demontage eines Fassadengerüstes zwecks Neu-Streichung des Dachhimmels und Waschung der Haus-Fassade.
Die Dauer der Gerüst-Miete wird ca. 2-3 Wochen sein.
Die Fassade hat eine Aussenisolation, d.h. das gesrüst kann nicht an der Fassade befestigt werden.
Zudem ist an einer Hausecke einen Sitzplatz mit Überdachung vorhanden.
Bei der Nordost-Fassade muss auch der Zugang zum Nachbarhaus gewährleistet werden.

Mengen- und Massangaben

Das Haus ist die einte Helfte eines Doppeleinfamilienhauses.
Masse der drei Fassadenabschnitte.
Süd-West-Fassade: Länge 5,5m, Mauerhöhe 5.6m
Süd-Ost-Fassade: Länge 11,0m, Höhe des Dachgiebels (Firstpfette): 9,4m
Nord-Ost-Fassade: Länge 5,5m, Höhe 5,6m
Spezielles:
Südwest-Fassade hat einen herausstehenden Glaserker (Tiefe 1,0m Länge 4,0m)
Südost-fassade hat auch einen Glaserker (Tiefe 0,6m Länge 2,6m)
und einen Kellerabgang (Aussentreppe)

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken