Eingangshalle Wohnung, 1 Schiebetüre einbauen, zwei Wände verkleiden, Täferdecke einbauen

# 198676

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8618 Oetwil am See

Ausgeschrieben bis

03.04.2011

Beschreibung

1. Montage einer Schiebetüre (zur Küche), Verkleiden bzw. Aufdoppeln der Wand mit Fermacell-Platten (Einbau dere Schiebetüre in diese Wand)
2. Aufdoppeln einer Wand mit bereits montierter Glasschiebetüre (zum Wohnzimmer) mit Fermacell-Platten (Einbau dieser Schibetüre in diese Wand)
3. Einziehen einer Täferdecke (weiss gekalkt- in Längslinie verlegt) In der bestehenden Decke befindet sich ein Oberlicht. Dieses wird niveaugleich in die Holzdecke eingepasst und mit einem MDF-Rahmen
abgeschlossen. Es sind noch Reste von Holzbalken-Attrappen von der Decke zu entfernen (angeschraubt)
4. Die Metalltürzarge zur Küche ist mit einer dunklen Holzverjkleidung versehen, diese ist sehr leicht zu lösen (Kontaktkleber). Diese Zarge ist mit MDF neu zu verkleiden.
5. Die Oeffnung der Schiebetüre zum Wohnzimmer ist ebenfalls mit einem MDF-Rahmen zu verkleiden.
6. Mit MDF ist die Technik mit einem Eckschrank -1 Seitenwand und eine Türe- anzubauen.

Mengen- und Massangaben

1. Wand zur Küche: 3.20m x 2.50m
2. Wand zu Wohnz: 4.88m x 2.50m
3. Decke mit Oberl.: 4.88m x 3.80m
4. Türöffnung Küche 2.00m x 0.80mx0.28m
5. Türöffnung Wohz.2.03m x 1.15mx0.28m
6. Technik-Verkleidung: Seitenwand 0.28m x 2.50m. Türe: 0.70m x 2.50m

Angaben zu den Materialien

1 und 2: Wandverkleidungen Fermacellplatten (für Abrieb,wird später durch Gipser ausgeführt)
3: Decke: Täfer weiss gekalkt, Rahmen bei Oberlicht MDF
4 und 5: Zargenverkleidung und Wohnzimmereing. MDF
6: Technikverkleidung MDF

Beschreibung der aktuellen Situation

Glasschiebetüre zu Wohnzimmer ist bereits montiert.
Schiebetüre zu Küche muss geliefert werden, verm. MDF, -Türgriff bauseits-, muss eingebaut werden.
Decke: Noch vorhandene Balkenatrappen müssen noch entfernt werden (geschraubt)

Besonderheiten

Eingangshalle ist ebenerdig, es kann bis auf den letzten Meter, also bis zur Haustüre zugefahren werden.

  Ausschreibung drucken