Terasse und Hauseingang: Neue Platten verlegen

# 199009

Erfolgreich abgeschlossen

Region

6376 Emmetten

Ausgeschrieben bis

17.04.2011

Beschreibung

Alte Platten müssen abgetragen und entsorgt werden. Zum Teil sind die alten Betonplatten mit Zement am Rand befestigt. Untergrund muss neu eingeebnet werden. Neu Platten müssen verlegt werden. Es sollen die gleichen Platten auf der Gartenterasse wie vor dem Hauseingang verlegt werden. Vor der Haustür soll zusätzlich eine Stufe eingebaut werden.

Mengen- und Massangaben

Terasse: Insgesamt 26 qm Bodenfläche und 23,5 laufende Meter
Hauseingang: Insgesamt 7 qm Bodenfläche und 13 laufende Meter

Angaben zu den Materialien

Wir möchten gerne pflegeleichte und robuste, frostsichere und Streusalz unempfindliche Platten in grau, passend in der Farbe zu den Treppenstufen, die zum Hauseingang führen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die alten Platten müssen entfernt und entsorgt werden. Zum grössten Teil wurden sie lose verlegt, aber zum Teil sind sie am Rand auch mit Beton befestigt worden. Auf einer Seite der Terasse befindet sich der runde Deckel des Öltanks. Die Platten müssen geschnitten werden, sodass sie drum herum passen. Vor der Haustür geht es die letzten 40cm "bergauf". Jetzt sind die Platten dort einfach in der Neigung (schräg) verlegt worden. Hier möchten wir statt dessen eine Stufe.

Besonderheiten

Einfamilienhaus. Hauseingang liegt eine Etage höher als die Einfahrt, aber man kann Material mit einer Schubkarre um das Haus fahren, und muss nicht alles an Material und Geräte die Treppe hoch tragen.

  Ausschreibung drucken