Einfamilienhaus - Baumeisterarbeiten - Umbau und Sanierung

# 199752

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8134 Adliswil

Ausgeschrieben bis

13.04.2011

Beschreibung

1. Baustelleneinrichtung
- zur verfügung stellen von maschinen und geräten, welche zur ausführung der baumeisterarbeiten notwendig sind. an- und abtransporte
- unterhalt von strassen und plätzen
- stromzuleitungen ab bauseitigem provisorium zu den containern
- mannschaftscontainer und magazincontainer falls überhaupt nötig
- toi toi wc
- abschrankungen, inkl. batterielampen und mieten
- bauwände mit absperrgittern inkl miete
- prov. geländer mit 3 horizontalen latten
- treppenturm als zugang zum balkon 1. OG, installation und miete
- differenztreppe bis zum gerüstturm höhe bis 1.50m inkl miete
- tägliche grobreinigung während den baumeisterarbeiten
- schuttabfuhr mit mulden für dritthandwerker und für den bauherrn, lose 5m3
total baustelleneinrichtung

2. Abdeckarbeiten
- demontieren und zur wiederverwendung deponieren des treppengeländers im haus
- verschalen der treppenöffnung, als deckenschalung ausgeführt, inkl. der notwendigen schutzmassnahmen in den bereichen die nicht saniert werden. oberfläche der schalung abgedichtet gegen staub und wasser. grösse der treppenöffnung 4.00 x 1.00 m, montage, demontage, unterhalt und miete
- abdecken von bodenbelägen mit floorliner
- schützen des wandschrankes mit floorliner
- erstellen von staubwänden mit dachlattenrahmen und pvc folie
- schützen von möbeln ( 2 schreibtische) mit floorliner und pavatexplatten, ausmass: abgedeckte flächen
- diverse abdeckarbeiten mit pvc folie
- abdecken von duschtassen und badewannen
TOTAL Abdeckarbeiten

3. Abbruch- und Demontagearbeiten
- abbrechen von kniestockwänden 80mm stark, aus albaplatten oder zelltonplatten, inkl. 3 eingebaute türen mit futter / blockrahmen. zwischentransport des abbruchmaterials in die mulde
- abbrechen der glasscheibe über türsturz zu mädchenzimmer
- abbrechen des Kamins im kniestockbereich grösse ca 25x25cm
- abbrechen von holztäferdecken, inkl. unterkonstruktion und zwischentransport in die mulde
- abbrechen von dämmung unter der holztäferdecke, bis 100mm stark, inkl entsorgung
- abbrechen von vorhangbrettern und einbauschrank, ansichtsfläche ca 3.00m2
- abbrechen der türe zum bad inkl zarge
- abbrechen von teppichbelägen und bodenleisten
- abbrechen von klinkerbelag im vorraum, inkl. trennschnitt bei treppe. zwischentransport in die mulde
- abbrechen der badezimmereinrichtung, bestehend aus dusche, wc, lavabo, spiegelschrank und armaturen inkl: zwischentransport in die mulde
- abbrechen von bauseits abgehängten radiatoren und dem expansionsgefäss in der dusche, zwischentransport in die mulde
- abbrechen von keramikplatten an wänden
- abbrechen von verputz an wänden 20m2
- abbrechen des balkongeländers inkl: glaseinsatz

Kellergeschoss
- demontage eines arbeitstisches und wandregal im bastelraum. deponieren zur bauseitigen wiedermontage
- abbrechen der tankraumtüre und brüstung abbrechen mittels betonfräse. inkl. eckbohrung, trennschnitte, wasserhaltung, ausbauen der betonblöcke und transport in die mulde
- abbrechen des bestehenden waschmaschinensockel
- abbrechen von kellerfenster und oeffnung auf 100x100cm vergrössern. betonwand d=30cm. beton schneiden, inkl. eckbohrungen, trennschnitte, wasserhaltung, ausbauen der betonblöcke und transport zur mulde
- tankraumfenster auf gleiche grösse wie bastelraum vergrössern, betonwand d=30cm, beton schneiden, inkl: eckbohrungen, trennschnitte, wasserhaltung, ausbauen der betonblöcke und transport zur mulde
- abbrechen der türschwelle zur heizung
- oelabdichtung im tankraum entfernen
TOTAL Abbruch- und Demontagearbeiten

4. Maurerarbeiten
1. OG
- erstellen von wänden mit albaplatten, 80mm stark inkl ausspachteln oder fugen. wände inkl: zuschlâge für verankerungen, obere abschlüsse und dergleichen; alba 80mm stark, alba hydro 80mm stark
- ergänzen des mauerwerkes im bereich des alten wandschrankes vor eingang bad, grösse ca. 90x300cm
- untermauern von badewannen mit sockelsteinen und schalleinlage ( 2 stk./wanne)
- einmauern von badewannen mit umlaufendem sims. ausführung mit backstein, 12-15cm stark, inkl Grundputz und ueberzug auf mauerkrone
- einmauern und untermauern von duschentassen, anzahl fronten: 2
- aufrauen des bodenbelages im kniestockbereich
- aufbringen einer haftbrücke
- erstellen eines zementüberzuges in verbund, bis 30mm stark
- partiell entfernen von defektem, losem zementüberzuges und reprofilieren der stellen
- abschleifen der balkonoberfläche und reinigen des untergrundes . auftragen einer rissüberbrückenden beschichtung; aufbau, grundierung mit sikafloor - 156; einstreusand sikadur -501, beschichtung sikafloor -400N elastic
- anpassen der beschichtung im schwellenbereich

Kellergeschoss
- kanalisationsanschluss freispitzen für bauseitigen anschluss der waschmaschine, inkl wieder ergänzen des bodenbelages
- erstellen von kernbohrungen durch betonfassade für wärmepumpenleitung,; annahme d=100mm, l=30cm
-spitzen und schliessen von durchbrüchen und schlitzen für haustechnik, reprofilieren der schnittflächen
TOTAL Maurerarbeiten

5. Fassaden
- Fassadegerüst, fassade nord, inkl: treppenaufgang und miete für 2 monate
- bockgerüst auf balkon für aussendämmung Giebelwand süd
- abbrechen der schindelverkleidung an der giebelwand nord, inkl unterkonstruktion und isolation (nicht asbesthaltig)
- abdeckarbeiten für verputzarbeiten giebelwand nord und süd
- aussenisolation des Giebelbereiches mit flumroc b170, 160mm stark, inkl. verdübelung und anpassungsarbeiten
- netzeinbettung inkl: aller anschlüsse und anputzarbeiten
- deckputz zum bauseitigen streichen struktur an bestehende fassade angeglichen
- aussenisolation im bereich der giebelwand süd mit styropor 120mm stark inkl anpassungsarbeiten im dachbereich und verdübelung
- zuschlag zu aussenisolation für die ausführung mit xps 120mm stark im sockelbereich, H=20cm
- netzeinbettung inkl aller anschlüsse und anputzarbeiten
- deckputz zum bauseitigem streichen struktur an bestehende fassade angeglichen
- flexilabdichtung im sockelbereich auf dem balkon, h=15cm
- schuttabfuhr mit mulden in die unternehmerdeponie, lose
- diverse anpassungen im bereich der beiden giebelfassaden
- annahme abdeckblech bei dachrand bei steinwollfassade sofern erforderlich
TOTAL Fassaden

7. Boden Tankraum
- sondieren des tankraumbodens um festzustellen ob der erhöhte boden aufgesetzt ist oder im Verbund ausgeführt wurde
- abspitzen des betonsockels im tankraum querschnitt ca 20x20cm
- abbrechen des ueberbeton im tankraum betonstärke bis 20cm, annahme: aufgesetzter boden
- schuttabfuhr mit mulden in die unternehmerdeponie, mischabbruch
- erstellen eines neuen zementüberzuges inkl vorgängiges aufrauen und haftbrücke sofern erforderlich
TOTAL Boden Tankraum





















Mengen- und Massangaben

Tankraum ist ca 12m2
Balkon ist ca 12m2
1. Obergeschoss ist ca. 90m2

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Bauobjekt kann gerne besichtigt werden, Baubewilligung vorhanden, es kann "sofort" mit der Arbeit begonnen werden

  Ausschreibung drucken