Innenräume Verputzen und Malen

# 199968

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8852 Altendorf

Ausgeschrieben bis

18.04.2011

Beschreibung

Renovation eines Reiheneinfamilienhauses. Zu Vergeben sind Gipser und Malerarbeiten der Innenräume. Bitte detaillierte Offerten pro m2. Die m2 Zahlen können etwas abweichen (nach Besichtigung genauer Offerieren) Wo Arbeiten noch unsicher (evt.) bitte Schätzen und dann nach Besichtung genauer offerieren. Wichtig ist qualitativ gute Arbeit und Zuverlässigkeit

Mengen- und Massangaben

GIPSEN / VERPUTZEN
DG: Badezimmer (neu): Ziegelwände 23m2 und Decke (schräg - hat weisse Gipserkartonplatten) 13m2
DG: Zusätzliches Zimmer (neu): Ziegelwände 28m2, Decke (schräg - hat weisse Gipserkartonplatten) 28m2
EG: Wohn- und Esszimmer, Küche: Decke: 58m2, Wände: 68m2
EG: Gäste-WC: Wände: 11m2
OG: Badezimmer: Wände: , Decke: 5m2, Wände: 19m2

Besonderes:
EG: Da noch auf 2 Seiten je 4m2 erweitert wird, müsste evtl. die Decke des erweiterten Teils und evtl. 2 Wände noch vorbereitet/angepasst werden. Das gleiche evtl. beim Ausbruch des Cheminees (ca. 1,5m2) und der Küchenwand. Da neue Fenster eingebaut werden kommt evtl. noch Korrektur/Ausgleichsarbeiten rund um die Fenster dazu.
DG Badezimmer: Dort gibt es ein schmaler Hohlraum (Balken) ca. 10cm x 5.20m. Dieser müsste noch geschlossen werden vor dem Verputzen. Auch sind evtl. bei der Decke noch Grüne Gipserplatten aufzuschrauben.

Alle verputzten Stellen werden dann weiss gemalt.

MALEN
DG: Grosses Zimmer: Decke 2xDispersion streichen: 28m2, Wände 2x Dispersion streichen 28m2
DG: Bad: Decke: 2xDispersion streichen: 13m2, Wände 2x Dispersion streichen wo keine Platten ca: 10m2
Treppenhaus: Treppenuntersichten, Decken: 18m2, Wände: 100m2; Holzdecke (schräg/hoch) Haftvorlack und 2x Holzdispersion streichen ca. 9m2
OG: Zimmer1: Decken 1x Dispersion streichen: 7,5m2, Wände 1x Dispersion streichen 42m2
OG: Zimmer2: Decken 1x Dispersion streichen: 8m2, Wände 1x Dispersion streichen 45m2
OG: Zimmer3: Decken 1x Dispersion streichen: 12,5m2, Wände 1x Dispersion streichen 31m2
OG: Zimmer4: Decken 1x Dispersion streichen: 13m2, Wände 1x Dispersion streichen 30m2
OG: Bad: Decke 1x Dispersion streichen 5m2, Wände 1x Dispersion streichen ca. 8m2
EG: Küche, Wohn-, Esszimmer: Decke 2x Dispersion streichen 58m2, Wände 2x Dispersion streichen 68m2
EG: WC: Decke 2,85m2, Wände ca. 6m2
Keller-Vorraum: Betondecke: 13,5m2, Wände KS Steine: 35m2, Bodenreinigen und 2maliger Bodenfarbanstrich 13,5m2
Keller1: Betondecke Dispersion streichen: 12m2, Wände KS Steine/Beton Dispersion streichen: 33m2, Bodenreinigen und 2maliger Bodenfarbanstrich 12m2
Keller2: Betondecke Dispersion streichen: 29m2, Wände KS Steine/Beton Dispersion streichen: 48m2, Bodenreinigen und 2maliger Bodenfarbanstrich 29m2
Waschküche: Betondecke Dispersion streichen: 14m2, Wände KS Steine/Beton Dispersion streichen: 34m2, Bodenreinigen und 2maliger Bodenfarbanstrich 14m2

11 Türen vorbereiten (z.b. schleifen/grundieren), (Vor)Lack und Harz PU spritzen/streichen
11 Türzargen vorbereiten (z.b. schleifen/grundieren), (Vor-) Lack und Harz PU spritzen/streichen
7 kleine Holzfenster je ca. 1,5m2 vorbereiten (z.B. schleifen) und Vorlack und PU streichen innen und aussen
7 grosse Holzfenster je ca. 2,5m2 vorbereiten (z.B. schleifen) und Vorlack und Pu streichen innen und aussen
8 Vorhangbretter vorbereiten (z.b. schleifen) Schnitt je ca. 2,lm und Vorlack und PU streichen
DG: 4 neue Dachfenster je ca. 1,5m2 innen vorbereiten (z.B. schleifen) Vorlack und 2x PU streichen

Angaben zu den Materialien

Qualitativ gutes Material, lange Lebensdauer wichtig, Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kann auch Warenhaus Produkte (z.B. Hornbach) sein wenn qualitative ebenbürtig zu Markenprodukten aber günstiger.

Beschreibung der aktuellen Situation

Das Haus wird neu renoviert. Start ist 2. Mai für die Dauer von ca. 2 Monaten (wird unbewohnt sein). Es werden verschiedene Arbeiten ausgeführt. Im EG wird die Wohnfläche auf 2 Seiten um je 4m2 erweitert. Auch wird das Cheminee entfernt und die Küche geöffnet. Dies führt dazu dass die neuen Decken und Wände neu verputzt werden müssen. Um saubere Übergänge zu bestehenden Flächen sicherzustellen müssen daher ziemlich sicher alle Wände und Decken im EG neu verputzt werden. Evtl. (je nach Lage, mit Baumeister zu besprechen) müssten die neuen Wände und Decken noch isoliert werden. (müsste separat und situativ noch offeriert /berechnet werden)

Im Dachgeschoss wird ein neues Badezimmer eingebaut. Zurzeit bestehen die Wände aus Ziegel. (genügende Aussenisolation) und die Decke aus Gipserkartonplatten (auch genügend isoliert). Es muss noch einen Spalt von ca. 10cm breit und 5m lang zugedeckt werden. Etwa die Hälfte der Wandflächen werden dann geplättlet, der Rest gemalt. Evtl. müssen 'grüne' Dach-Gipserkartonplatten aufgeschraubt werden, da Nass Zelle

Auch im Dachgeschoss wird ein weiteres Zimmer ausgebaut. Die Wände sind auch roh (Ziegel) jedoch genügende Aussenisolation. Die Decke ist isoliert (Gipserkartonplattendecke).

Ein Gäste-WC im EG und das Badezimmer im OG werden neu geplättlet. Daher müssen wahrscheinlich alle Wände neu verputzt werden. Etwa die Hälfte der Wandflächen der Badezimmer werden dann geplättlet, der Rest gemalt.

Nach den Gipser-Arbeiten sollen bis auf wenige Ausnahmen alle Zimmer, Gänge und Keller neu gestrichen und Löcher und kleine Risse geflickt werden. Auch sind die Türzangen, Türen und Fenster (innen und aussen) neu zu streichen.

Besonderheiten

Zufahrt nur bis ca. 50m vor das Haus. Arbeiten sind im UG (ausser Gibserarbeiten), im EG, 1. und 2. Stock

  Ausschreibung drucken