Wärmedämmung Dach und Keller MFH Gubelstr. 57

# 204073

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8050 Zürich

Ausgeschrieben bis

22.07.2011

Beschreibung

Wärmedämmung
von Kellerdecke (U-Wert <= 0.25W/m2K, d.h. mind. 14 cm zusätzliche Dämmung)
und Dach (U-Wert <= 0.20 W/m2K, d.h. mind 16 cm Dämmung)
nach den kant. Vorgaben für die Ausrichtung von Fördergeldern.

Einbau eines neuen Dachfensters

Mengen- und Massangaben

Kellerdecke 214 m2:
3 Einzelgaragen, 2 Lagerräume, 1 Raum mit Keller-Abteilen, sep. Keller-Raum, Waschküche, Trocknungsraum, Heizungsraum

Dach ca 235 m2, mit Unterdach aus Schindeln:
(Nordteil: ca. 98 m2 mit 2 Dachfenstern, Südteil: ca. 137 m2 mit 2 Schleppgauben)

3 mögliche Varianten:

a) Estrichboden
- Dachschrägen des Dachgeschosses und Dach Schleppgauben: Isolation vom Estrich aus einblasen
- Begehbare Isolation auf dem Estrichboden

b) Dach innen dämmen
- Dachschrägen des Dachgeschosses und Dach Schleppgauben: Isolation vom Estrich aus einblasen
- Isolation zwischen/unter Dachsparren

c) Neues Dach
- Gerüst notwendig
- Dach abdecken
- Isolation zwischen/auf Dachsparren
- neues Unterdach
- neue Ziegel

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Das Haus ist heute nicht isoliert. Die Stockwerkeigentümer-Gemeinschaft möchte zwischen Herbst 2011 und Frühling 2012 wenigstens Kellerdecke und Dach fachmännisch isolieren lassen.
Offerten müssen bis Mitte Juli vorliegen, damit die GV der STWE im August darüber entscheiden und anschiessend das Gesuch um Fördergelder stellen kann.

Besonderheiten

Die Liegenschaft kann infolge Landesabwesenheit erst ab 4. Juli besichtigt und ausgemessen werden.
Terminvorschläge und weitere Auskünfte bis Ende Juni bitte an stwe-gubel57@jgr.ch

  Ausschreibung drucken