Anbringen von 2 Rolläden (zeitgleich mit Fensterersatz)

# 206130

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8044 Gockhausen

Ausgeschrieben bis

15.06.2011

Beschreibung

Wir werden im September unsere Fenster ersetzen lassen. Zeitgleich soll die Anbringung von 2 Rolläden (keine Lamellen) erfolgen, 1 im 1. Stock, 1 im EG. Anbringensweise und Isolation sollten mit Fensterbauer abgesprochen werden. Elektrische möglich, wenn mit Solar, da dort kein Anschluss vorhanden. Ansonsten, bitte, Offerte für Handbetrieb.

Mengen- und Massangaben

Es werden 2 Kästen benötigt, 2 Rolläden, festes Material, da gleichzeitig Einbruchschutz: Evtl mit Solarantrieb, da dort kein Anschluss vorhanden, sonst Handbetrieb.
Grösse: Rahmenlichtmass Bau 1. OG: 1970 x 1980mm
Grösse: Rahmenlichtmass Bau EG : 1970 x 2130mm

Angaben zu den Materialien

graues Metall gewünscht, damit sich dieses der Hausstruktur anpasst

Beschreibung der aktuellen Situation

Da das Objekt sich in der Einflugschneise zu Kloten befindet, sollte genügend Isolationsmaterial (sowohl für Wärmedämmung alsauch für Lärmschutz) eingeplant werden. Es sind jetzt leere Kästen vorhanden (Frage: reicht die Grösse für den heutigen Rolladengrössenbedarf?.
Achtung, im 1.OG gibt es ein Fenstersicherheitsgitter. Dieses wird bei Fesntereinbau zwar gesägt werden, so dass das vollständige Herablassen der Rolläden möglich ist, dieses ist aber recht nahe am Fenster befestigt - muss bei Planung der Schiene berücksichtigt werden.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken