Duschenumbau mit Bodenplatten

# 206311

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3178 Bösingen

Ausgeschrieben bis

25.05.2011

Beschreibung

Unser Duschenraum ist ungünstig eingeteilt. Die Duschenwanne 80 x 80 ist direkt hinter der 64 cm breiten Türe mit engem Eckeinstieg. Wir möchten die Bodenplatten herausnehmen lassen und den Boden durchgehend (inkl. Dusche) mit Platten belegen lassen. Vorgesehen ist eine Duschrinne. Dass die Dusche . in Zukunt 90 cm breit ist, bedingt, dass man die Türe um 20 cm versetzt. Anstelle der Holztüre - welche sich jetzt nach innen öffnet - möchten wir eine Glasschiebetüre aussen,. Platz ist genügend vorhanden. Glaswand mit breitem Einstieg geplant (evtl. dreiteilig, ein festes und ein Schiebeteil vor der Duschwanne über die ganze Breite des Raumes.

Mengen- und Massangaben

Breite 127 cm, Länge ca. 3 m

Angaben zu den Materialien

Bodenplatten mit rutschhemmender Schicht, Duschrinne aus Glas,Für die unteren Wandplatten nach dem Ausbau der Duschwanne sind Reserve-Platten vorhanden, nicht aber Bodenplatten. Malerarbeiten nach dem Versetzen der Türe übernehmen wir selber. Der Rahmen der Holztüre muss verputzt werden.. .

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Platten sowie die Duschwanne werden bauseits entfernt, müssten aber entsorgt werden. Bodenplatten besorgen wir selbst.

Besonderheiten

Die Wohnung liegt im 2. Stock und verfügt über einen Lift.

  Ausschreibung drucken