Fassaden- und Dach isolation

# 206903

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8632 Tann

Ausgeschrieben bis

14.06.2011

Beschreibung

Renovation der Aussenfassade eines bestehenden EFH. Soll förderbeitragsberechtigt werden. Typ der neuen Aussenfassade: Hinterlüftete Fassade mit Mineralwollplatten über dem Sockelbereich ca. 16-20mm Dicke. Abschluss nach aussen: Verputz, Vollabrieb und neu gestrichen.
In neue Fassade sollen 9 Rafflamellenstoren eingebaut werden. Sockelbereich: bis 20 cm unter Oberfläche mit Styroporplatten isolieren.

DACH: Ziegeldach entfernen, neues Unterdach mit Isolation zwischen Sparren (soviel dass am Schluss das Dach förderbeitragberechtigt ist).

Mengen- und Massangaben

Geschätzte Fläche der neuen Fassade: 160 m2.

Geschätzte Fläche Dach: 150 m2 (mit einem zu erhöhenden Dachfenster)

Angaben zu den Materialien

Materialien für Isolation: Stein- oder Glaswolle. Kein Styropor.

Beschreibung der aktuellen Situation

Haus ist leicht in Hang gebaut. Südseite hat eine Pergola die relativ nahe an Wand kommt. Muss eventuell zurückgesetzt werden.
Bestehende Fassade kann weiter benutzt werden.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken