Grundputzarbeiten

# 207347

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3762 Erlenbach im Simmental

Ausgeschrieben bis

13.06.2011

Beschreibung

Grundputz arbeiten innen und aussen auf neues Ytong Mauerwerk

Mengen- und Massangaben

Grundputz innen
UG 182 m2
EG 131 m2
OG 180 m2
Treppenhaus 39 m2
Leibungen 84 m1
Netzstreifen 78 m1
Kantenschutz 155 m1

Grundputz aussen
Grundputz 30 m2
Netz einbetten vollflächig 30 m2
Leibungen 21 m1
Kantenschutz 27 m1

Decken ausglätten Voranstrich bauseitig
Glattputz 140 m2

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Die Zugänlichkeit ist bestens und hat genügend Platz für Maschinen Wekzeug und Autos.

Abdeckarbeiten erfolgen bauseitig nach Angaben Unternehmer.

Verputzempfehlungauf YTONG® Mauerwerk
Grundputz-AussenDer Leichtgrundputz (Norm SIA 242/1),wird gemäss den technischen Merkblättern
der Verputzlieferanten vonHand oder maschinell verarbeitet.
Zuerst wird eine Lage dünn vorgespritzt und anschliessend nass in nass die zweite Lage aufgebracht.
Ein Zementanwurf ist verboten.
Die Gesamt-Schichtdicke muss gemäss SlA-Empfehlung V 242/1 mindestens18 mm betragen.
Verputzaufbau innen
Im Innenbereich eignet sich ein zweischichtiger Putzaufbau, bestehend aus einem Gipskalk- oder Kalk-Zement-Grundputz sowie als Deckbeschichtung ein Weissputz, mineralischer oder kunststoffgebundener Deckputz. Ebenso sind Silikatputze mit derzugehörigen Silikatputzgrundierung
anwendbar.
Als Alternative bieten sich für nicht tragende oder untergeordnete Wände
folgende Ausführungsarten an:– Ausspachteln, abschleifen, grundieren und mit mineralischer Farbe
streichen.
– Einschichtige Dünnputze in der Stärke von 3 bis 5 mm.
Grundputz innen
• Alle Grundputze wie aussen
• Grundputze auf Kalk-Zement- oder Gips-Kalk-Basis
Produktempfehlungen:
Grundputz aussen und innen.
Alle renommierten Putzhersteller führen geeignete Putze gemäss SIA

  Ausschreibung drucken