Lose Keramikplatten wieder befestigen

# 213536

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5103 Möriken

Ausgeschrieben bis

16.07.2011

Beschreibung

Es haben sich die Bodenplatten vom Fundament gelöst. Mann hört es, wenn mann darauf klopft oder läuft. An der Silikonlinie in der Mitte des Raumes haben sich die Platten um ca. 2 mm angehoben. Die Fugen sind dort brüchig. Die Platten müssen herausgenommen, gereinigt und wiederverwendet werden. Es handelt sich um eine Fläche von 196 Platten (Grösse 40x40 cm ausser die an einer Randseite).
Auftrag sollte ohne extreme Staubverteilung durchgeführt werden können.

Mengen- und Massangaben

Die betroffene Fläche im Raum ist 4,75 m auf 7.05 m (abzüglich ca. 3m2 für die Fläche des Kamins und der Treppe.

Angaben zu den Materialien

Die Platten sind 40x40 cm gross. Es hat noch 16 Ersatzplatten.
Es handelt sich um Bodenplatten der Firma Cisamono, Industrie ceramiche, Cisa-Cerdisa, weiss mit sehr leichter Marmorierung. Platten sind anscheinend nicht mehr zu besorgen.
Die alten Platten müssen wieder entfernt werden.

Beschreibung der aktuellen Situation

Keine Angaben über den Untergrund. Das Haus ist 10 Jahre alt. Voraussichtlich wurde die Loslösung durch die Bodenheizung ausgelöst (passierte in der Heizphase).

Besonderheiten

Die Plattenproblematik ist im Erggeschoss auf der Hälfte der Raumgrösse (Zwei Ränder sind entlang an Fensterfrontenan, ein Rand ist an der Mauer zum Doppelhausnachbar und ein Rand ist in der Mitte des Raumes der Silikonlinie entlang.

  Ausschreibung drucken