Kaminsanierung, Einzug PPs- Kunststoff Abgasleitung in gemauerten Kamin (gerade)

# 217700

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3294 Büren an der Aare

Ausgeschrieben bis

19.08.2011

Beschreibung

Einziehen einer PPs-Kunststoffabgasleitung in geraden, gemauerten Kamin in einem EFH.
-Abgasleitungsystem LAS-System Zulassung VKF TA Nr. Z 9352, Ummantelung aus Edelstahl, für Abgastemperaturen bis 120 Crad Celsius.
Wärmeerzeuger: Sixmadun TG 12 EK 18
Wärmeleistung 18 KW
Brennstoff: Oel
Rauchrohrdurchmesser: 80/125

Mengen- und Massangaben

1 Stk Rohr DN 80/125 mm, Länge 500mm
1 Stk Rohr DN 80/125 mm, Länge 250mm
1 Bogen DN 80/125 mm 90 Grad mit PD
1 Messelement DN 80/125 mm
1 Wandfutterrohr 80/125 mm
1 Bogen 90 Grad mit Auflagerschiene DN 80 mm
5 Abstandhalter DN 80 mm
5 Rohr DN 80 mm, Länge 2000 mm
1 Frischluft-Ansaugstück V4A
1 Kaminabdeckung ca. 600x600 mm mit Zarge DN 250 V2A
1 Kaminabschlussmuffe mit Mündungsrohr DN 80
Demontage Kaminhut und Montage Arbeiten

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Die Arbeiten werden gemeinsam mit dem Ersatz eines alten Heizkessels durch einen neuen, kondensierenden Kessels ausgeführt.
Das Abgasrohr muss beim Kessel auf einer Höhe von 203 mm ab Boden auf der Rückseite waagrecht angeschlossen werden. Das Rohr kann in bestehende Öffnung in den gemauerten Kamin auf ca 900 mm ab Boden eingezogen werden.

Wichtig: Alle Materialien müssen den gesetzlichen feuerpolizeilichen Vorschriften sowie den Bestimmungen der Gebäudeversicherung entsprechen!

  Ausschreibung drucken