Dämmende Innentüren (2)

# 218152

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9014 St. Gallen

Ausgeschrieben bis

09.09.2011

Beschreibung

Ausgangslage:
Ein Resultat unseres Energiekonzeptes ergab, dass bei der Gebäudehülle das meiste Verbesserungs-Potenzial in der isolationsmässigen Trennung von geheizten und ungeheizten Räumen besteht. Dazu müssen an die Aussenwand angrenzende Räume, welche nicht bewohnt sind, gegen beheizte Wohnräume nachisoliert werden. Dazu sind auch zwei Innentüren zu ersetzen, deren Dämmeigenschaften nicht genügen, um ungeheizte und geheizte Räume trennen zu können.


Beschreibung der auszuführenden Arbeiten:
Ersatz von 2 Innentüren durch wärmedämmende Türen. Die bestehenden Türen sind Eichenholzfurnier, den Innenaufbau kennen wir nicht.

Mengen- und Massangaben

Die zwei Türen haben folgende Masse: ca. 1.96 m x 0.85 m x 4cm

Angaben zu den Materialien

Die neuen Türen sollten den bestehenden ähnlich sehen, da das Treppenhaus offen ist.

Beschreibung der aktuellen Situation

Vom Hauseingang her (unterste Stelle im Haus) ist das Treppenhaus durch das ganze Haus offen. Die Haustüre wird durch eine besser dämmende ersetzt (separate Offerte). Acht Stufen über dem Eingang münden zwei Türen zu Waschküche/LS-Raum und Trockenraum/Keller, welche nicht (mehr) beheizt sind. Die beiden Türen sollen den Kälteeintritt ins Treppenhaus verhindern, da sich weitere acht Stufen höher Esszimmer und Küche befinden.

Besonderheiten

Hauseingang/Garage ebenerdiger Zugang/Zufahrt. Waschküche, Trockenraum, Keller etc. ½ Treppe höher.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Offerte, welche uns als Kostendach dienen soll und Materialkosten, Arbeit, Lieferung, Installation und Nebenkosten einschliesst.

  Ausschreibung drucken