Dachterrasse mit Bodenplatten belegen

# 218229

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8200 Schaffhausen

Ausgeschrieben bis

31.08.2011

Beschreibung

Dachterrasse neu mit Bodenplatten belegen.
Boden muss mit Beton oder sonstigen Gestein eben gemacht werden, evtl. muss noch vorhandene Erde abgetragen werden, damit dann die Bodenplatten mit Fugen sauber und eben verlegt werden können.
Bodenplatten werden vom Bauherr selber ausgelesen und bereitgestellt, Masse 30x60 cm.
Bisher war ein grüner Garten vorhanden, alle bestehenden Blumen und Gesträucher wurden ausgerissen, müssen aber noch durch den Beauftragten entsorgt werden.
In der Mitte der Terrasse steht ein Whirlpool, die Platten müssen um diesen herum verlegt werden.

Mengen- und Massangaben

Die Dachterasse hat folgende Masse: Länge 9 m, Breite 5.5 Meter, der Whrilpool hat die Masse 2.5x2.5m

Angaben zu den Materialien

Bestehende Erde muss evtl. noch abgetragen werden, dann Boden mit Beton oder sonstigem Gestein grundieren und dann die Bodenplatten verlegen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Bisher war ein grüner Garten um den Whirlpool. Sämtliche Grässer und Steucher wurden herausgerissen und müssen durch den Beauftragten noch entsorgt werden, siehe Bilder.

Besonderheiten

Es handelt sich um eine Dachterasse in einem 4 Stöckigen Gebäude. Bis zum dritten Stock ist ein Lift und Treppe vorhanden. Zur Dachterasse gelangt man nur duch die Treppe im Haus.

  Ausschreibung drucken