Rohbretter aus Nussbaum zu Massivholzbretter verarbeiten

# 22928

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9000 St. Gallen

Ausgeschrieben bis

20.12.2007

Beschreibung

Nussbaum-Massivholz Rohbretter zu fertigen Bretter machen.

Als Hobbyschreiner möchte ich diese dann zu einem nach vorne offen Regal, z.T mit intergrierten Kasten und Schubladen weiterverarbeiten.

Der Nussbaum wurde vor zirka 9 Jahren gefällt, in Brettstärken von 2-4 cm geschnitten und seit dann nur luftgetrocknet (davon die letzten 3 Jahre in warmem Estrich). Jetzt steht die Weiterverarbeitung zu fertigen Brettern an.

Mengen- und Massangaben

Rohbretter 8 Stück Masse: ca. 2-2.5m x 0.4
ca. 10 Stück Masse: 1.5-2m x 0.2-0.3 m
und diverse kleinere
Einzelne Rohbretter mit Spannungsrissen und z.T Asteinschlüssen

Die Brettstärken liegen im jetzigen Rohzustand zwischen 25 und ca 35 mm. Schlussendlich sind zwei Brettstärken gewünscht. Zirka 25 mm (je nachdem was aus den Brettern machbar ist) für senkrechte Wände und allenfalls dünner für die Fronttüre des Kasten sowie 1.5 - 1.8 mm für Tablare. Diesbezüglich und in anderen Kleinigkeitne lass ich mich gern von Ihnen beraten.

Angaben zu den Materialien

eigenes Massiv-Nussbaum

Beschreibung der aktuellen Situation

Bei 1 oder 2 der breiten Bretter mit schöner Masserung ist diese sichtbar am Stück zu belassen, d.h möglichst nicht verschneiden und wieder zusammenleimen (als Frontseite für Schrank/Schublade gewünscht).

Besonderheiten

Arbeitsbeginn und -ende ist rel. unwichtig

  Ausschreibung drucken