Baumeisterarbeiten bei Keller-/Heizungssanierung

# 240145

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3027 Bern

Ausgeschrieben bis

02.02.2012

Beschreibung

Im Heizungsraum:
Betonsockel von alter Heizung abbrechen.
Best. Schlammsammler freilegen und für neuen Schlammsammler erweitern.
Bodenschlitz für neue Ablaufleitung der Küche ausspitzen.
Neue Rohre verlegen, Anschlüsse für Ein- und Ausläufe erstellen, neuen Schacht erstellen.
Gussdeckel dm 60 cm, geruchsdicht, liefern und einsetzen.
Bodenschlitz ausgiessen, Schacht hinterfüllen, Ausbruchstellen vom Betonsocken ausgiessen.
Kernbohrung dm 125 mm durch Fassade erstellen (für neues Kaminrohr)

Kellerwände in Heizungsraum, Kellerraum, Vorraum und Treppenabgang:
Aussenwände haben Feuchtigkeitsflecken.
Alten Verputz entfernen
Wände mit Vandex.-Mineralit vorbehandeln.
Unebenheiten mit Vandex-Unimörtel ausgleichen.
Vandex. BB75 auftragen und Oberfläche porenfrei ausbilden.
Schutzschicht Vandex BB75E auftragen.
Abdichtung zum Boden: Frässchnitt in Fuge Wand/Boden und Rinne mit Vandex Unimörtel füllen.

Entsorgen Abbruchmaterial.

Mengen- und Massangaben

Betonsockel: 75x90x9 cm
Ablaufleitung Küche: 130 cm
Zu behandelnde Wandflächen (4): 275x225 cm, 330x235 cm, 245x235 cm, 205x245 cm

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Gleichzeitig wird alte Gasheizung ausgebaut und neue Wandtherme und neuer Kamin eingebaut.
Arbeiten in Absprache mit Heizungsmonteur/Kaminbauer in Woche 11 (12. bis 16. März 2012) koordinieren und ausführen.
Vorbesichtigung der Liegenschaft für Offerterstellung möglich.

Besonderheiten

Einfamilienhaus von 1920.

  Ausschreibung drucken