Kniewand 10x0.75 Mt. innen dämmen

# 249878

Erfolgreich abgeschlossen

Region

2544 Bettlach

Ausgeschrieben bis

30.04.2012

Beschreibung

Unterlagsboden und Täfer oben zurückschneiden.Die Wand dämmen(Material und dicke nach Absprache),warmseitig Dampfbremse anbringen,bestehende Dampfbremse dicht an die Wand anschliessen.
Beplankung der Kniewand mit Gipsplatten(dicke nach Ihrem Vorschlag)

Mengen- und Massangaben

Dämmung 10 x 0.75 Mt.18 cm Stein oder Glaswolle.Dampfbremse und Gipsplatten in gleichem Masse.

Angaben zu den Materialien

Wie oben beschrieben,die dicke der Gipsplatten nach Ihrem Vorschlag

Beschreibung der aktuellen Situation

Bei der Kniewand treten sehr grosse Zuglufterscheinungen auf.Der genaue Aufbau ist nicht bekannt,vermutlich keine Dämmung.Den Unterlagsboden (Laminat)muss man zurückschneiden,so dass die Dampfbremse auf den Unterlagsboden geklebt werden kann.Ebenso ist oben der Täfer auf das notwendige Mass zurückzuschneiden.

Besonderheiten

Lift und Zufahrt sind vorhanden,die Arbeiten können nach Ihrer Wahl,nach Absprache bis ende Oktober 2012 ausgeführt werden.

  Ausschreibung drucken