Gartenplatten verlegen

# 251243

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8810 Horgen

Ausgeschrieben bis

09.04.2012

Beschreibung

Gemäss begefügter Skizze sind im Gartenbereich Gartenplatten (Beton) mit Stellriemen zu verlegen. Es ist etwas Humus abzutragen (damit der Untergrund ausniviliert ist) und zu entsorgen. Der Unterbau bzw. die Bettungsschicht ist mit Splitt zu versehen. Die Platten können dann aneinander verlegt werden. Der Plattenbereich dient als Untergrund für einen Kaninchenstall.

Mengen- und Massangaben

Die Bodefläche beträgt insgesamt 200cm (Länge) x 100cm (Breite). Es sind Gartenplatten von 50x50cm zu verwenden. Es spielt auch keine Rolle, wenn die Stellriemen die Gartenplatten nicht vollumfänglich einfassen. Dadurch muss auf dem Arbeitsplatz kein Material gesägt werden.

Angaben zu den Materialien

Handelsübliche Betonplatten bzw. Stellriemen.

Beschreibung der aktuellen Situation

-

Besonderheiten

Vom Aussenparkplatz ist der Garten in 5m problemlos erreichbar.
Bezüglich dem Arbeitsbeginn kann verhandelt werden.

  Ausschreibung drucken