Veranda: Bambusdielen verlegen mit Unterkonstruktion

# 261839

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4058 Basel

Ausgeschrieben bis

29.07.2013

Beschreibung

Wir möchten gerne auf unsrer kleinen Veranda (15-20m2), die in einen ebenfalls kleinen Garten hinaus führt, Holzdielen aus Bambus verlegen. Dazu müsste man ein Gerüst z.B. aus Robinien-Holz entwerfen, das direkt auf die bestehenden Betonplatten gelegt wird -- und auf dem dann die Bambusdielen montiert werden. Eine Herausforderung besteht darin, dass wir unseren Kellerabgang ebenfalls mit den Dielen bedecken möchten, jedoch soll die Kellertreppe durch eine Luke (ähnlich einer Dachluke, nur eben im Boden) noch erreicht werden können. Wir sind für verschiedene Lösungen dieser Frage offen und lassen uns gerne vom attraktivsten Entwurf überzeugen.

Mengen- und Massangaben

Grösse des zu bedeckenden Sitzplatzes: 4,85 x 2,9 m = 15m2 (evtl. 20m2, falls wir noch ein wenig in den Garten hinaus bauen).
Grösse des zu bedeckenden Kellerabgangs: 1,35 m x 2,82 m

Angaben zu den Materialien

Nach Absprache mit den ausführenden Dielenverlegern besorgen wir die Bambusdielen und evtl. auch das Material für die Unterkonstruktion selbst.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die bestehenden Betonplatten sollen nicht entfernt werden, jedoch werden wir die bestehende Glas-Stahlkonstruktion neben dem Eingang entfernen.
Als Beispiel legen wir ein Bild der Terrasse eines Bekannten bei, der diesen kleinen Umbau mit Lärchenholz-Dielen bereits realisiert hat.

Besonderheiten

Die zu belegende Fläche ist zum Rasen hin etwas abfallend, sonst jedoch geometrisch und "im Lot".

  Ausschreibung drucken