Gartenzaun ersetzten mit neuem Maschengitter

# 262332

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8615 Wermatswil

Ausgeschrieben bis

04.07.2012

Beschreibung

Ein bestehender Zaun mit quadratischen Metallmaschen von ca.15cm breite sollte ersetzt werden damit unser Hund (Zwergschnauzer) nicht mehr durchschschlüpfen kann. Die Maschenbreite sollte daher neu etwa 5 cm breit sein. Die Pfosten bestehen, sie sind stabil einbetoniert, nur das Maschengitter muss neu gezogen werden. Auf der rechten Seite kann der Zaun an der Gartenhausmauer verankert werden.
Zur Zeit ist ein Provisorium erstellt mit einem Landi-Gitter das am grossmaschigen Drahtgitter angebunden ist.

Mengen- und Massangaben

Die Abstände von Pfosten zu Pfosten sind, von links nach rechts: 290cm, 290cm, 190cm, 190cm
= 9.6m totale Länge vom Zaun. Die Höhe ist 80cm (oberste zur untersten Verankerungsschraube am Pfosten).

Angaben zu den Materialien

Es sollte wieder ein Maschendrahtzaun sein, und farblich zu den Pfosten passen, daher metallisch-silbrig, siehe auch Fotos.

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Zugang zu den Pfosten ist durch zwei Johannisbeersträucher auf der rechten Seite sowie ein Spanngerüst für Himbeeren (zur Zeit nicht überwachsen) etwas eingeschränkt. Sie auch Fotos.
Weitere Fotos sind auch auf google maps bzw. panoramio zu sehen:
http://www.panoramio.com/photo/44007672

Besonderheiten

Das Haus liegt nicht direkt an der Strasse, aber das sollte für diese Arbeit keine grosse Rolle spielen.

  Ausschreibung drucken