Erdsondenbohrung 200m tief für WP-Heizung

# 266357

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8307 Effretikon

Ausgeschrieben bis

03.08.2012

Beschreibung

Einholung aller Bewilligungen und Versicherungen, Abdecken von Hauswand und Boden, Erdsondenbohrung, Abführen und Entsorgen des Bohrschlammes, Grabarbeiten bis Hauswand, Mauerdurchbruch, Einbringung Erdwärmesonde mit Zusammenführung der Vor/Rückläufe und Verlängerung bis ins Haus, verpressen des Raumes mit Suspension, Korrosionsfeste Verrohrung (mit Isolation) im Kellerraum von Eintritt bis bisherigen Erdkollektoranschluss, Füllen mit bestehender Sole mit evtl. Ergänzen Frostschutz, Betriebsbereite Installation mit Druckprobe, Spülen des Erdkollektors mit Wasser, Demontage alte Leitungen.

Mengen- und Massangaben

Erdsondenbohrung 200m tief.
Erdwärmesonde Duplex mit mindestens 10 Jahre Garantie
Bohrung 2,5m stirnseitig von Haus, Haus ist 6,5m von Strasse.
5m Verrohrung von Hauseintritt bis bestehender Kollektoranschluss.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Bestehender Erdkollektor (14 x 100m) hatte im letzten Winter mehrmals Druckverlust.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken