Dachgalerieumbau inkl. neuem Veluxfenster

# 273200

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5079 Zeihen

Ausgeschrieben bis

18.09.2012

Beschreibung

1. Veluxfenster einbauen
- Ausschneiden Dachkonstruktion, Demontage von Täfer, Isolation, Unterdach und Ziegeln
- Einbau von Dachfensterfutter in Massivholzplatten, natur behandelt, oben Blei, unten senkel
- Anschlüsse an Isolation und Dampfbremse
- Einbau von Dachfenster C04 55/98 cm, innen natur, aussen Kupfer, 3-fach Verglasung, Eindeckrahmen in Kupfer
-Anschlüsse des Dachfensters an Unterdach, Dampfbremse und Ziegel
- Aussenrolladen SCL für manuelle Bedienung

2. Vorbereitung für Einbau Treppe in bestehende Sichtholzbalkendecke aus Fichte
- Ausschnitt für Treppenaufgang erstellen (innerhalb Sparrenbreite 60 cm) ohne Wechseleinbau
- Geländer für Ausschnitt an 3 Seiten in Fichte massiv
- Futterbrett beim Ausschnitt der Treppe

3. Boden und Wand Dachgeschoss
- Boden aufschiften, 25/60 mm Lattungen am Boden verlegt (18 qm)
- Verlegen von Dachgeschossboden aus Massivholzplatten 19 mm, alle 1,05m gestoßen in der Breite (18 qm)
- Erstellen einer Abschlußwand für ein zur Zeit offenes Dachgeschoßzimmer, Ständerholz 80/60mm, sauber zusammengebaut in Dachschräge (ca. 10 qm)
- Holzverkleidung der Abschlußwand innen mit Massivholzplatten (ca. 10 qm)
- Isolation 80 mm zwischen den Ständer verlegt (ca 10 qm)
- Aussenverkleidung der Abschlußwand aus Fichtenschalung wie bestehende Dachkonstruktion
- in der Aschlußand soll außerdem eine Türe/Klappe sein um dort Möbel durchzureichen

Mengen- und Massangaben

s.o.

Angaben zu den Materialien

s.o.

Beschreibung der aktuellen Situation

Zur Zeit ist in der 1.Etage ein Flur, von dem zur einen Seite 2 Zimmer abgehen. Diese Zimmer haben eine Sichtholzbalkendecke in Fichte/Tanne. Über den Zimmern ist eine zum Flur hin offene Dachgeschoßkonstruktion ebenfalls aus Fichte/Tanne. Diese offene Dachgeschoßkonstruktion soll zum Flur hin geschlossen werden. Aus einem Zimmer soll ein Aufgang in diesen neuen Raum geschaffen werden, der über beide Zimmer verläuft.

Besonderheiten

Einfamilienhaus 1. Etage

  Ausschreibung drucken