Gipserarbeiten - Einfassen einer Wanne an der Decke

# 287567

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8953 Dietikon

Ausgeschrieben bis

11.01.2013

Beschreibung

In einem Hauseingang neben der Tiefgarage wurde ein Stahlwanne an die Decke montiert, die nun verkleidet werden soll.

Mengen- und Massangaben

Feramcell oder ähnliches, ca. 1.5m x 1.5m , ca 15 cm hohe Stirnseite.

Angaben zu den Materialien

Fermacell o.ä.

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Der Gang befindet sich neben der Tiefgarage. Die Decke ist aus Beton, die Wanne aus Chromnickelstahl. Seitlich befinden sich
a) rechts ein eine Betonwand
b) vorne eine bereits verkleidete Stahlwanne
c) links eine Betonwand und ein Isoliertes Wasserrohr
d) hinten wäre die Stirnseite

  Ausschreibung drucken