Badumbau

# 291066

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8604 Volketswil

Ausgeschrieben bis

12.03.2013

Beschreibung

Folgende Arbeiten müssen getätigt werde:

Fenster:

- Stahlzarge entfernen
- Fensteröffnung rechts um ca.60cm verkleinern
- Mauerwerk um den gewonnen Platz auffüllen.
- Neues Fenster einsetzen.
- Aussenverputz auf dem ergänzten Wandstück auftragen und streichen

Badewanne:

- Badewanne ausbauen
- Fliesen entfernen (?)
- Duschbereich erstellen. 90cm x 176cm. Wunsch wenn möglich: Dusche ohne Duschtasse sondern mit gefliestem Boden. Als Duschwand möchten wir eine Glaswand sandgestrahlt.(Alternative kann eine Duschkabine in Betracht gezogen werden)
- Duschpaneel montieren

Bidet: (Wird ersatzlos gestrichen)

- Ausbauen
- Ablauf zumachen
- Wasserzufuhr schliessen.

Waschtisch:

- Die Wasserhähne entfernen und von der jetzigen Höhe von ca. 100 cm auf ca.60cm versetzen. (Die Höhe der heutigen Baunorm berücksichtigen)
- Waschbecken und Spiegelschränke entfernen
- Anstelle von festen Wasserhähnen , müssen Flexleitungen für einen Anschluss zum Waschtisch montiert werden.
- Neuer Waschtisch sowie Spiegelschrank(Schränke) montieren und anschliessen.

Badezimmer:

- Sämtliche Bodenfliesen entfernen und neu verlegen.
- Wände bis zur Decke neu verfliesen
- Bei der Decke die alte Farbe entfernen, neu grundieren und nach neustem Stand (Farb- Qualität für Bäder) streichen.
- Beleuchtung nach Vorschlag des Fachbetriebes

Optional:

Oberer Gangboden ca.8m2 Fliesen entfernen und neu Fliesen.

Mengen- und Massangaben

Länge: 283 x Breite:176 x Höhe:242

Angaben zu den Materialien

Badmöbel, Waschtisch, Spiegelschrank, Fliesen, Duschpaneel u.s.w würden wir gerne über den Fachbetrieb beziehen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Bauschutt muss vom Fachbetrieb entsorgt werden

Besonderheiten

Das Badezimmer befindet sich im 1.Stock eines freistehenden Einfamilienhauses. Der Treppenaufgang in den ersten Stock ist ca.105cm breit. Die Zufahrt vor das Haus mit einem Lieferwagen ist kein Problem.

Gerne hätten wir alles aus einer Hand. Das zukünftige Bad muss zweckmässig, altersgerecht und pflegeleicht sein.Vorschläge für Alternativen sind jederzeit willkommen.

  Ausschreibung drucken