Parkettboden als Ersatz für bestehenden Spannteppich

# 292302

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3312 Fraubrunnen

Ausgeschrieben bis

15.02.2013

Beschreibung

Entfernen der bestehenden Spannteppiche (5 Räumen) im OG
Aufbereiten des Bodens zur Verlegung des Parketts
Verlegen eines Parkettbodens in 5 Räumen und Treppenaufgang
Parkett-Typ noch zu bestimmen
Sockelleiste montieren

Mengen- und Massangaben

Raum 1: 3.75 x 2.85 = 10.70 m2 Büror
Raum 2: 4.56 X 2.88 = 13.13 m2 Arbeitszimmer
Raum 3: 4.18 X 3.47 = 14.50 m2 Schlafzimmer A
Raum 4: 4.18 x 4.25 = 17.77 m2 Schlafzimmer B
Raum 5: 5.17 x 2.04 - (2.66 x 1.03 Treppe) = 7.80 m2 Flur
Treppenaufgang vom EG ins OG: 13 Stufen (je 0.85 x 0.25 = 2.75 m2 Oberfläche (plus Stirnseite)

Angaben zu den Materialien

Parkett, eher kein Laminat

Beschreibung der aktuellen Situation

die 4 Räume und der Flur bilden eine Einheit;
der bestehende Spannteppich ist in allen Räumen derselbe;
bei den Türen vom Flur zu den Räumen gibt es keine Schwelle.

Besonderheiten

Das Reihen-EFH mit Baujahr 1973 verfügt über keine Beton-Zwischendecke, sondern weist eine "Chaletbauweise" vor.

  Ausschreibung drucken