Badewanne setzten plus Wasserleitung von Dusche auf Badewann runtersetzen.

# 311853

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4153 Reinach

Ausgeschrieben bis

04.06.2013

Beschreibung

Es müsste eine Badewanne gesetzt werden. Früher war dort eine Badewanne. Aber nachträglich wurde eine Duschkabine eingebaut. Das Loch für die Wanne wurde fachmännisch geschlossen. Plus müsste eine Leitung gemacht werten. Wie schon erwähnt war früher eine Badewanne vorhanden. Danach wurde eine Dusche eingebaut. Dabei wurde mit flexiblen Schläuchen (siehe Bild) die Leitung nach oben verlegt. jetzt müsse man sie wieder runter nehmen. Wie es genau angeschlossen wurde weiss ich leider nicht. Da die frühere Leitung noch hinter der Wand ist. Die Wand ist ca. 4-6 cm dick.

Mengen- und Massangaben

Werkzeug müssten Sie mitbringen. Ein Brecheisen Hammer usw habe ich aber nicht viel mehr.
Habe hier noch einen weiteren Auftrag eingestellt. Wenn möglich könnte man beide durch führen. Aber nicht am selben Tag da ich danach noch zu ende fliessen lassen muss.
Offertanfrage Nr. 311216

Angaben zu den Materialien

Wand müsste vermutlich noch etwas geöffnet werden. Der erste Sanitär hat mir angezeigt was für ein Loch ich machen lassen muss. Das Loch wurde gemacht. Der nächste Sanitär meinte wieder was anderes. Es ist ein Loch vorhanden nur weiss ich nicht ob dies reicht. Bild liegt bei. Vielleicht müsste man das Loch noch etwas grösser machen. Kann ich leider nicht selbst machen da die Wasserleitung genau dahinter ist.
Die Leute hätten die Arbeit machen können nur leider kam ihnen etwas dazwischen. Somit muss ich leider weiter suchen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Besonderheit, wenn man das Wasser abschaltet ist fast das ganze Haus betroffen. Es sind ca. 5 Wohnungen betroffen.

Dies sind Wunschtermine sie können auch früher oder später sein. Bitte bei in der Offerte mitteilen ab wann es bei Ihnen gehen würde.

Besonderheiten

Wenn möglich eine separate Offerte erstellen mit einer neuen Badewanne aus (Eisen) Mit Standfüsse ,Montagerahmen usw. Plus ein Sifon. In den Massen 1.60 x 75 cm. Habe jetzt eine 1.50 x 75 cm dies sei aber zu klein. Es müssten hier noch Fliesen abgeschlagen werden damit die grössere Wanne platz hat. Könnte ich machen. Müsste aber dann wissen welche ich alle entfernen muss. Dies wäre dann schon das 2 mal dass ich die Fliesen unterschlagenen müsste. Da jeder neue Sanitär mir andere Angaben macht.
Nur die Seite wo die Wasserleitung ist müsste dann von Ihnen entfernt werden.

  Ausschreibung drucken