Terrassenflächen mit neuen Platten verlegen und darunter neue Isolation (darunter liegen Räumlichkeiten) anbringen

# 316934

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8738 Uetliburg

Ausgeschrieben bis

31.07.2013

Beschreibung


Entlang der Fassade des Hauses, direkt daran anschliessend, sollen Betonsteinpflaster entfernt werden, entlang der Fassade soll danach eine Regenwasserabflussrinne im Boden verlegt werden, und danach wieder neue Steine verlegt werden - Granitplatten 60x30cm

Mengen- und Massangaben

Fläche der zu verlegenden Platten:
- Beschreibung oben betrifft 41m2
- eine weitere Fläche von ca 160m2 Terrassenflächen sollen Platten ersetzt werden und daraunter neu isoliert werden
- dann soll noch eine Treppenalnage (mit ca 40 Stufen) mit denselben Platten belegt werden

Angaben zu den Materialien

Granitplatten 60x30; Plattenstärke: 3cm

Beschreibung der aktuellen Situation

Heute: Betonplfastersteine sind zu entfernen, die darunterliegenden Flächen sind neu abzudichten (darunter liegen Räumlichkeiten wie Garage und Wintergarten) (160m2); bzw. in einem Teilbereich von 40m2 entlang der Hausmauer (hier muss nicht abgedichtet werden, weil darunter Erde ist) muss aber eine Regenablfussrinne unter den Platten gebaut werden, damit die Hausmauer nicht von unten durchnässt wird - diese Platten stehen unmittelbar an die Hausmauer an - ev. ist hier noch eine Blechverkleidung an der Hausmauer im ca 10-20 cm hoch anzubringen, damit die Hausmauer bei starken Regengüssen trocken bleibt.

Besonderheiten

es handelt sich um ein freistehendes Einfamilienhaus; die oben beschriebenen Flächen sind zt Garten, Terrassen/ Gartenflächen mit Erde darunter (41m2) und zum Teil befinden sich Räumlichkeiten wie Garage und Wintergarten unter diesen Terrassenflächen (160m2). Alle Fächen sind ans Haus angrenzend.

Die Arbeiten sollten so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber noch im Herbst durchgeführt werden, da diese Flächen aktuell undicht sind und Nässe-Probleme im Haus und entlang der Fassade erzeugen.

  Ausschreibung drucken