Gartenterassierung

# 324525

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9500 Wil

Ausgeschrieben bis

06.09.2013

Beschreibung

Ersatz der bestehenden Gartenterassierung unter Einhaltung der denkmalpflegerischen Auflagen

Erstellung von zwei Stützmauern, wobei mindestens als Sichtabschluss eine Trockensteinmauer aus einem ortsgerechten Naturstein vorgegeben ist. In der Erneuerung der Terassierung ist eine Vergrösserung der Sitzfläche und eine Niveauerhöhung vorgesehen. Die obere Terasse soll mit Platten gedeckt und die untere mit Kies bedeckt werden.

Weiter muss die bestehende Treppe im Bereich der oberen Terassierung durch eine Natursteintreppe ersetzt werden.

Ihre Offerte wird als Richtofferte verstanden. Gerne kontaktieren wir Sie anschliessend zu einer Besichtigung damit ein detailliertes Angebot erstellt werden kann.

Mengen- und Massangaben

Obere, grössere Stützmauer: ca. 3m hoch und 3,5m breit
Untere, kleinere Stützmauer: ca. 1,5m hoch und 3,5m breit

Auffüllung mit ca. 15m3 Erde oder Beton (muss noch vereinbart werden)

Angaben zu den Materialien

Ortsgerechte Natursteine, dahinter ev. als tragende Mauer Beton (muss noch vereinbart werden)

Beschreibung der aktuellen Situation

Für die beiden neuen Mauern muss ein Fundament erstellt werden.

Der Garten ist durch eine Strasse am unteren Ende zugänglich.

Besonderheiten

Die Gartensanierung/Erweiterung liegt in der Altstadt (Weiherseite) und muss den Vorgaben des Denkmalschutzes entsprechen (Detailierte Vorgaben vorhanden).

Auf Grund der existierenden Baubewilligung muss der Baustart vor 6.12.2013 stattfinden.

  Ausschreibung drucken