Einbau wannenlose Dusche / Wandplättli verlegen

# 333192

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8803 Rüschlikon

Ausgeschrieben bis

08.11.2013

Beschreibung

Einzubauen ist eine wannenfreie Dusche
Ausglätten der Wände, Abdichten der Wände
Plättli auf allen Seitenwänden verlegen (Boden bis Decke).

Mengen- und Massangaben

Ca. 20m2 Wandfläche für Plättli (Boden bis Decke) Details siehe Beilage
Fläche Wannenfreie Dusche: 115 x 80, Duschrinne rechts.
Dichtsockel am Duschrand (auf Grund Erhöhung für Gefälle): 115 x 4 breit; dient nachher als Auflagefläche für Glasduschrahmen (Anschlag rechts, Oeffnung links (Schiebe- oder Drehtür)

Angaben zu den Materialien

Plättli Wand und Boden sowie Duschrinne wird vom Auftraggeber gestellt.
Restliches Material (Mörtel, Grundierung, Dichtfolie/-farbe, Plattlikleber, Duschbodengrund, etc.) muss durch Auftragnehmer gerechnet werden.

Beschreibung der aktuellen Situation

Im bestehenden Badezimmer sind sämtliche bisherigen Installationen inkl. die Wandverkleidung (Plättli und Verputz) entfernt und bereits entsorgt.
Untergrund muss ausgeglättet, abgedichtet und für das Verlegen der Plättli vorbereitet werden.
Wannenfreie Dusche muss eingebaut werden.
Ehemaliges Abflussrohr muss mit einer Flex / Trennscheibe bodeneben abgeschnitten werden.
Der Untergrund im Duschbereich sollte nach Möglichkeit nicht verletzt werden. Die bestehende Dichtfolie (Alu) und der Teerüberzug ist intakt. Unter diesem Boden gibt es keine weitere Unterkellerung.

Besonderheiten

Das Badezimmmer ist im UG und ist zugänglich über einen Weg ums Haus und einem separaten Kellereingang.

  Ausschreibung drucken