Verlegen von Parkett in zwei Schlafzimmern (später evt. Folgeauftrag in Elternschlafzimmer)

# 344737

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8603 Schwerzenbach

Ausgeschrieben bis

31.01.2014

Beschreibung

Entfernen und entsorgen der beiden Teppichböden. Verlegen von Eichenparkett (versiegelt) im Büro, Masse: 433 x 253 cm, abzüglich Ecke 129 x 60 cm = 0,77 m2 = total ca. 10,20 m2 Fläche. Sockelleisten aus Holz sind vorhanden.
Gästezimmer: Masse 512 x 295 cm = ca. 15,10 m2 Fläche, Sockelleisten aus Holz sind vorhanden.

Mengen- und Massangaben

Büro: 433 x 253 cm, ./. Ecke 129 x 60 cm = ca. 0,80 m2, = total ca. 10,20 m2, Holzsockelleisten vorhanden
Gästezimmer: Masse 512 x 295 cm = ca. 15,10 m2, Holzsockelleisten vorhanden

Angaben zu den Materialien

Eichenparkett versiegelt, Verlegeart noch nicht bestimmt. Im Wohnzimmer ist bereits ein Eichenparkett (Giordano 5 mm, 60-70 cm lang, versiegelt, Art der Verlegung:" Schiffboden" vorhanden.

Beschreibung der aktuellen Situation

In beiden Zimmern sind Spannteppiche vorhanden. Diese müssten entfernt und entsorgt werden. Die Wände der beiden Zimmer würden nach Verlegen des Parketts durch den Maler gestrichen werden.
Für die Ausführung der Arbeiten (Parkett und Maler) haben wir zwei Perioden vorgesehen:
1. DO, 03.April 2014 - FR, 11. April 2014 oder MO, 12. Mai 2014 - FR, 23. Mai 2014. Ob die erste oder zweite Ausführungsperiode in Frage kommt, muss noch mit dem Bodenlegen resp. mit dem Maler koordiniert werden.

Besonderheiten

Wir wohnen im 1. Stock, kein Lift vorhanden.

  Ausschreibung drucken