Komplettrenovierung Bad 12 m2 in Niederwil

# 347618

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5524 Niederwil

Ausgeschrieben bis

28.02.2014

Beschreibung

1. Badewanne, Waschbecken, Toilette, Heizkörper entfernen

2. Wandplatten und Bodenplatten abschlagen
- jede Wand ist bis zur Hälfte der Wandhöhe gefliest

3. alte Wasserleitungen in der Mauer herausschlagen, durch neue ersetzen und wieder zumauern

4. weisse Wandplatten und schwarze Bodenplatten verlegen
- wieder bis zu Hälfte der Wandhöhe
- die Wand rechts vom Eingang (Länge 2.84 m) soll nicht gefliest werden, sondern nur wasserabweisend verputzt und gestrichen werden

5. Einbau und Anschluss einer neuen Badewanne, einer neuen Toilette, eines neuen Waschbeckens mit Spiegelschrank und Unterbau, Anschluss der alte Heizung

6. Einbau und Anschluss einer neuen Dusche
- das Bad und das Kinderzimmer werden zur Zeit nur durch einen Einbauschrank getrennt. Zwischen Bad und Kinderzimmer soll der Einbauschrank entfernt und eine Trennwand aus Yong eingezogen werden.
- Die neue Trennwand (Länge 1.87m) soll bis zur Decke gefliest werden. Anschliessend soll in dieser Ecke eine neue Dusche eingebaut und angeschlossen werden

Mengen- und Massangaben

Grösse des Bades: 12 m2
Breite: 3.57 m
Länge: 2.84 m
Raumhöhe: ca. 2.20 m

Angaben zu den Materialien

Wir besorgen:

- Waschbecken mit Unterbau und Spiegelschrank
- Toilette
- Wand- und Bodenplatten
- Badewanne, Träger für Badewanne, Dusche
- Wasserhähne
- Yong für die Trennwand
- Farbe für die Trennwand
- Abdeckfolie, Klebeband
- Kiste für die Entsorgung des Bauschutts und der alten Badamaturen

Sie müssten mitbringen (bitte im Kostenvoranschlag berücksichtigen und ergänzen/ berichtigen)

1. Verbrauchsmaterial:
u.a.: Fliesenkleber, Haftgrund, Pistolenschaum, Sanitärsilikon, Bodenkleber, Material zum Verputzen, Mörtel, ...

2. Wasserrohre und das zum Verlegen der Wasserrohre benötigte Material:
u.a.: Wasserrohre, Dichtband, Dichtmanschetten, Verbindungsstücke, wasserabweisende Werkzeug, Mörtel

3. Spezialwerkzeug
u.a. Fliesenschneider, Werkzeug für Montage der Wasserleitungen

Beschreibung der aktuellen Situation

Fotos und Grundrisspläne vom Bad im Anhang

Besonderheiten

Ort: Niederwil (bei Bremgarten)
Badezimmer im OG
Baujahr des Hauses: 1969
Betondecke
Doppelmauerwerk mit 3 cm Isolationsschicht
Parkmöglichkeit direkt vor dem Haus

  Ausschreibung drucken