Ersetzen und Ergänzen der Elektroinstallation (Montage neuer Apparte)

# 350926

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8302 Kloten

Ausgeschrieben bis

10.03.2014

Beschreibung

Im Rahmen der Renovation des Einfamilienhauses werden die Elektroinstallationen ersetzt und ergänzt. Das Tableau (Hauptverteilung) ist bereits ersetzt (Baujahr 2013) und auf die neue Situation abgestimmt. Die Verkabelung wurde ebenfalls bereits erneuert und es müssen nun noch die Elektroapparate ersetzt werden. Des weiteren ist die gesamte Telefoninstallation zu erneuern.

Die untenstehende Liste der Arbeiten ist pro Stromkreis. Sofern nichts anderes erwähnt, sind alle Apparate Feller Edizio Due (neu, bauseits).

Ausführung der Arbeiten gegen Ende März 2014, ein kleinerer Teil im April.

Aufwände für Installationsanzeige, Sicherheitsnachweis und ähnliches können in die Positionen eingerechnet oder separat offeriert werden.

Mengen- und Massangaben

Anschluss Glaskeramik-Kochfeld:
- Anschluss Drähte dreiphasig an Klemmen (Tableau)
- Anschluss Drähte dreiphasig an Glaskeramik-Kochfeld (V-Zug GK56TIMSF 400 3N Volt, 11,1 KW, 16 A, bauseits)


Anschluss Steamer:
- Anschluss Drähte dreiphasig an Klemmen (Tableau)
- Anschluss Drähte dreiphasig an Steamer (V-Zug Combair-Steam CSN60g 400 2N / 230 V, 3.7 KW, 2x10/1x16 A, bauseits)


Anschluss Backofen:
- Anschluss Drähte dreiphasig an Klemmen (Tableau)
- Anschluss Drähte dreiphasig an Backofen (V-Zug Combair BCSLP60g 400/230 V, 3.4 KW, 2x10/1x16 A, bauseits)


Steckdose Geschirrspüler:
- Anschluss Drähte dreiphasig an Klemmen (Tableau)
- Montage UP-Steckdose Type 15 (Geschirrspühler 230 V~, 2,3 kW, 10 A, bauseits)


Licht und Strom Esszimmer, Küche, Waschküche, Luftschutzraum:
- Anschluss Drähte an Klemmen (Tableau)

- Verdrahten Abzweigdose in Decke
- Montage Deckel auf Abzweigdose

- Montage 3fach-AP-Steckdose Typ 13 auf KS in Waschküche
- Montage AP-Schalter SCH3 auf KS für eine Deckenlampe in Waschküche

- Montage 3fach-AP-Steckdose Typ 13 auf Beton in Luftschutzraum
- Montage AP-Schalter SCH3 auf Beton für eine Deckenlampe in Luftschutzraum

- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 13 in Küche
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 13 in Küche
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 13 in Küche
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 13 in Küche, geschalten von 2 Schaltern

- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Esszimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Esszimmer

für Lampe und geschaltete Steckdose in Küche:
- Montage UP-Doppellichtschalter SCH 1/3 + 3/1 für Lampe und geschaltete Steckdose (jeweils von 2 Schaltern geschaltet) in Entrée
- Montage UP-Doppellichtschalter SCH 1/3 + 3/1 für Lampe und geschaltete Steckdose (jeweils von 2 Schaltern geschaltet) in Esszimmer


Strom Esszimmer:
- Anschluss Drähte an Klemmen (Tableau)
- Anschluss 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Esszimmer


Licht und Strom Entrée, Wohnen und Aussenbeleuchtung Hauseingang:
- Anschluss Drähte an Klemmen (Tableau)

- Verdrahten Abzweigdose
- Montage Deckel auf Abzweigdose

- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Entrée
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Entrée

für Deckenlampe in Entrée:
- Montage UP-Lichtschalter SCH6 für Licht (von 3 Schaltern geschaltet) in Entrée
- Montage UP-Lichtschalter SCH3 für Licht (von 3 Schaltern geschaltet) in Entrée
- Montage UP-Lichtschalter SCH3 für Licht (von 3 Schaltern geschaltet) in Entrée

für 2 Aussenlampen:
- Montage beleuchteter UP-Lichtschalter SCH3 für Aussenlicht (jeweils von 2 Schaltern geschaltet) in Entrée
- Montage beleuchteter UP-Lichtschalter SCH3 für Aussenlicht (jeweils von 2 Schaltern geschaltet) in Entrée
- Montage UP-Doppellichtschalter SCH 1/3 + 3/1 <ABB Sidus> B 10 A 250 V weiss für 2 Aussenlichter (jeweils von 2 Schaltern geschaltet) im Hauseingang

- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Wohnen
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Wohnen

- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Wohnen, eine Steckdose getrennt (geschaltet von 2 Lichtschaltern)
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Wohnen, eine Steckdose getrennt (geschaltet von 2 Lichtschaltern)

für geschaltete Steckdosen in Wohnen:
- Montage UP-Drehdimmer HV/NV 40-500W für geschaltete Steckdose (von 2 Schaltern geschaltet) in Wohnen
- Montage UP-Lichtschalter SCH3 für geschaltete Steckdose (von 2 Schaltern geschaltet) in Wohnen
- Montage UP-Doppellichtschalter SCH 3/1 + 1/3 für geschaltete Steckdose (von 2 Schaltern geschaltet) in Wohnen

für Deckenlampe in Esszimmer:
- Montage UP-Drehdimmer HV/NV 20-300W für Licht (von 2 Schaltern geschaltet) in Wohnen
- Montage UP-Lichtschalter SCH3 für Licht (von 2 Schaltern geschaltet) in Wohnen


Sonnerie:
- Anschluss Drähte an Klemmen resp. Transformator (Tableau)
- Anschluss UP-Sonnerie Türgong, 3 Melodien, 3 Lautstärken wählbar, 1.2 VA 78 dBA weiss in Entrée
- Anschluss UP-Sonnerie-Drucktaster <ABB Sidus> B 10 A 250 V weiss im Hauseingang


Licht und Strom Vestibül, Gästezimmer und Kinderzimmer:
- Anschluss Drähte an Klemmen (Tableau)

für Deckenlampe in Vestibül:
- Montage UP-Lichtschalter SCH3 für Licht (von 3 Schaltern geschaltet) in Vestibül
- Montage UP-Lichtschalter SCH3 für Licht (von 3 Schaltern geschaltet) in Wohnen
- Montage UP-Lichtschalter SCH6 für Licht (von 3 Schaltern geschaltet) in Vestibül

- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Vestibül
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Vestibül

- Montage UP-Doppel-Lichtschalter SCH 3/1 + 1/3 für Licht und geschaltete Steckdosen in Gästezimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Gästezimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Gästezimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Gästezimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Gästezimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter

- Montage UP-Doppel-Lichtschalter SCH 3/1 + 1/3 für Licht und geschaltete Steckdosen in Kinderzimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Kinderzimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Kinderzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Kinderzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Kinderzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter


Licht und Strom Elternschlafzimmer, Spielzimmer und Bad:
- Anschluss Drähte an Klemmen (Tableau)

- Verdrahten Abzweigdose
- Montage Deckel auf Abzweigdose

- Montage UP-Doppel-Lichtschalter SCH 3/1 + 1/3 für Licht und geschaltete Steckdosen in Elternzimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Elternzimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Elternzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Elternzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Elternzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Elternzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter

- Montage UP-Doppel-Lichtschalter SCH 3/1 + 1/3 für Licht und geschaltete Steckdosen in Spielzimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Spielzimmer
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Spielzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Spielzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter
- Montage 3fach-UP-Steckdose Typ 12 in Spielzimmer, eine Steckdose geschalten von 1 Lichtschalter

- Montage UP-Doppel-Lichtschalter SCH 3/1 + 1/3 für Licht und Spiegelschrank in Bad
- Montage UP-Steckdose Typ 13 in Bad


Diverses:
- Beschriftung Tableau


Nicht detailliert aufgeführte Leistungen:
- Verdrahten in diversen UP-Kästchen


Telefon:
Der Glasfaser-Hausanschlusskasten ist bereits montiert, aber es ist noch nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt Swisscom das Netz in Betrieb nimmt. Falls der Anschluss bis Ende März 2014 realisiert wird, wäre eine Multimediaverkabelung zu erstellen (6 Anschlüsse, Verkabelung und Apparate unternehmerseits).

Falls bis Ende März 2014 das Glasfaserkabel-Netz nicht in Betrieb ist, wäre ein Anschluss mit dem bestehenden Kupferkabel-Netz zu verbinden und die Multimedia-Verkabelung später zu realisieren.

Storen (optional):
Der Anschluss der Storen- und Sonnenstoren-Motoren sowie die Montage der Storentaster erfolgt erst zu einem späten Zeitpunkt (Herbst 2014), folglich können folgende Arbeiten zum jetzigen Zeitpunkt bereits offeriert werden, müssen aber nicht.

- Montage von 7 Storentastern
- Verkabeln der Storentastern mit den Storenmotoren (Hirschmann-Stecker)
- Anschluss der Kabel an Stromkreis (bestehende Steckdose)

Angaben zu den Materialien

oben erwähnt

Beschreibung der aktuellen Situation

oben erwähnt

Besonderheiten

oben erwähnt

  Ausschreibung drucken