Naturkeller gegen unten abdichten & Platten verlegen

# 360648

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5213 Villnachern

Ausgeschrieben bis

19.05.2014

Beschreibung

Der Natursteinboden (gestampfte Erde mit Kies obendrauf) soll gegen unten gegen aufsteigende Feuchtigkeit abgedichtet werden (z.B. mittels Bitumenbahnen). Darauf sollen günstige und leicht zu reinigende Bodenplatten (Feinsteinzeug) verlegt werden. Die Aufbauhöhe darf (ohne zusätzlichen Aushub) max ca. 5.cm betragen. Der Übergang zu den Wänden (verputzter Beton) ist sauber auszuführen, damit es zu keinen bauphysikalischen Problemen kommt.

Mengen- und Massangaben

Bodenfläche: ca. 2.70m X 1.75m

Angaben zu den Materialien

Einfache, günstige Bodenplatten, die leicht nass zu reinigen sind (müssen nicht frostbeständig sein, da unter Frostgrenze). Vom Aussehen her ähnlich wie diejenige in der Abbildung die im Rest des Kellers verlegt sind (30cmx30cm, Floor Gres, graublau mit schwarzen Pünktchen, matt-glänzend). Platten sollten ähnlich müssen aber nicht gleich sein.

Beschreibung der aktuellen Situation

Es handelt sich um gestampfte Erde mit kleinen Einschlüssen aus Steinchen. Darauf ist eine sehr dünne Schicht grober Kies verteilt (Foto). Es gibt keine Umrandung/Sockelleiste. Die umgebenden Wände sind leicht feucht und aus verputztem Beton.

Besonderheiten

Es ist vor dem Haus ein Parkplatz vorhanden. Der Keller ist durch einen separaten Eingang von aussen zugänglich.

  Ausschreibung drucken