Baumeister: Rückbau (Abbruch) eines Anbaus

# 362894

Erfolgreich abgeschlossen

Region

2502 Biel/Bienne

Ausgeschrieben bis

22.06.2014

Beschreibung

Der abzubrechende Anbau befindet sich halb im Boden (ca. 1.5 m tief) und ragt ca. 1,5 m aus der Erde heraus.
Er hat die Masse ca. 4m X 5m, Baujahr 1973, Mauerdicke ca. 20 cm, siehe Fotos im Anhang.
Die Bodenplatte und Decke sind aus Beton und müssen entfernt werden.
Doppelschalenmauerwerk aus Sandstein-Elementen.
Vom Haus führt eine Treppe in den den Anbau hinunter, diese ist aus Beton und mit dem Haus verankert.
Der Anbau ist asbestfrei.
Im Anbau befinden sich zwei Einbauschränke und ein Wasseranschluss.

Der Aushub muss vollständig wieder aufgefüllt werden, so dass auf der Fläche ein Garten oder Rasen angelegt werden kann (Garantie).
Saubere Ausführung, so dass das bestehende Gebäude keinen Schaden nimmt (Garantie).
Der Zugang vom Haus her zum Anbau muss nicht geschlossen werden, da entsteht ein Ausgang zum Garten.
Der Ausgang und die freigelegte Fassade soll in sauberem Rohbau-Zustand hinterlassen werden.
Falls Fassadenreparatur mitofferiert wird, diese bitte gesondert ausweisen.

Die Zufahrt zum Grundstück erfolgt über eine Quartierstrasse (Sackgasse, breit genug für einen Lastwagen, siehe Fotos).

Um Gerät und Mulde auf die Parzelle zu bringen, können einige Meter Hecke und Zaun entfernt werden
Ein Mäuerchen, ca. 50 cm hoch, muss überwunden werden.

Die Ausführung kann frühestens am 1. September beginnen.
Besichtigung auf Anfrage möglich.
Das Tempo Ihrer Offerte ist nicht entscheidend.
Die Auftragsvergabe erfolgt im Juli.

Fixpreis inkl. Mwst. ohne Spielraum für Nachverhandlungen.
Kupfer im Wert von ca. 500 Franken kann verwertet werden.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken