Lukarneneinbau in bestehendes Dach

# 373143

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5742 Kölliken

Ausgeschrieben bis

20.09.2014

Beschreibung

Habe hier eine Offerte die ich schon bekommen habe von einem anderen Lukarnenhersteller. Können Sie mir anhand dieser eine unverbindliche Gegenofferte stellen?

Angaben die für Sie wichtig sein könnten:
Unterdach ist ein Holzschindelunterdach
Sparren Dicke ist 150 mm mit ca. 4-5 cm Luft zum Unterdach
(Komplett ca. 200 mm)
Neigung ist ca. 45°
Kniewand ist ca. 60 cm hoch
Vordach nach Kniewand ist etwa 1 Meter nach vorne versetzt und muss gestützt werden mit einem Metallwechsel laut Aussage von Ihrem Mann.
Preis bitte mit Rolladen und ohne Rolladen angeben.
Komplett Kupfereindeckung (Optional günstigere Variante in einem anderen Material,Titanzink oder Aluminium die in etwa gleîchwertig ist wäre optinal berrechnet)
Innenausbau ist in Rohzustand Isolation und Dampfbremse, Sparren sichtbar.
Wände Ziegelmauer roh
Wird später nach Lukarneneinbau ausgebaut.
Keine Pläne vorhanden,Baugesuch läuft


1 Fertigdachgaube
1 Stück SPS-Fertigdachgauben,
ausgebildet als Flachdachgaube, äußere Breite ca. 2.90 m, seitliche Traufhöhe ca. 1.00 m, mit 3.00° geneigter
Gaubendachfläche, Dachüberstand Traufe 0 cm und Ortgang 0 cm, Innenmaß b/h 2.50x0.80 m, liefern und in das Dach
Ihres Hauses (Dachneigung ca. 45.00°) einbauen. Die Herstellung der notwendigen Dachöffnung einschließlich des
statisch erforderlichen Wechselrahmens ist eingerechnet.
Die Dachbekleidung (bei Metalleindeckungen in Stehfalztechnik) aus Kupfer ist komplett montiert,
Fallrohre und Rinne in . Alle Anschlüsse für eine regensichere Eindeckung (untere Bleischürze, äußere Fensterbänke,
Wangenanschlüsse, usw.) sind vormontiert. Die Front- und Seitenbekleidung wird nach Ihren Wünschen aus Kupfer
gefertigt und ist bereits ab Werk montiert. Die von Ihnen gewünschten Fenster in der Front werden fertig eingebaut
mitgeliefert.
Die Anarbeitung der Dachgaube an die vorhandene Dacheindeckung wird nach dem Aufsetzen ausgeführt und ist
Bestandteil dieser Position.
Eingerechnet sind weiterhin die erforderliche Gaubenstatik und die übliche Verstärkung des Gaubentragrahmens. Die
Die Gaube ist innerhalb eines Tages wind- und wetterfest in Ihr Dach eingebaut, einschl. aller äußeren Anschlüsse.
Detailbeschreibung
Die Fertiggaube wird in Rahmenbauweise aus Konstruktionsvollholz (KVH, technisch getrocknet < 15 % Feuchte,
gehobelt, gefast, chemische Imprägnierung nicht nötig) in den statisch vorgegebenen Stärken hergestellt. Erforderliche
Verstärkungen aus C-Trägern oder UNP-Eisen sind eingerechnet.
Der Wand- und Deckenaufbau ( d = 20 cm ) hat einen U-Wert von 0,19 W/m2k und besteht (von innen nach außen
gesehen) aus:
* Fermacell-Verbundplatten 10mm
* Dampfbremse in Form einer PE-Folie 0.2mm
* OSB-Platte (Holzfaserplatte 18mm)
* Polyurethan (PIR/PIR) Hartschaum (WLG 027 60mm)
* Mineralfaser-Dämmplatte (WLG 035 80mm)
* OSB-Platte (Holzfaserplatte 18mm)
* Diffusionsoffene Trennschicht (Unterspannbahn)
* Kunststofffenster, 70 mm, 5-Kammer-Profil,
3 Dichtungen, 3Fach verglast

Ausführung Herbst 2014

Mengen- und Massangaben

ausgebildet als Flachdachgaube, äußere Breite ca. 2.90 m, seitliche Traufhöhe ca. 1.00 m, mit 3.00° geneigter
Gaubendachfläche, Dachüberstand Traufe 0 cm und Ortgang 0 cm, Innenmaß b/h 2.50x0.80 m, liefern und in das Dach
Ihres Hauses (Dachneigung ca. 45.00°) einbauen. Die Herstellung der notwendigen Dachöffnung einschließlich des
statisch erforderlichen Wechselrahmens ist eingerechnet.
Die Dachbekleidung (bei Metalleindeckungen in Stehfalztechnik) aus Kupfer ist komplett montiert,
Fallrohre und Rinne in . Alle Anschlüsse für eine regensichere Eindeckung (untere Bleischürze, äußere Fensterbänke,
Wangenanschlüsse, usw.) sind vormontiert. Die Front- und Seitenbekleidung wird nach Ihren Wünschen aus Kupfer
gefertigt und ist bereits ab Werk montiert. Die von Ihnen gewünschten Fenster in der Front werden fertig eingebaut
mitgeliefert.
Die Anarbeitung der Dachgaube an die vorhandene Dacheindeckung wird nach dem Aufsetzen ausgeführt und ist
Bestandteil dieser Position.
Eingerechnet sind weiterhin die erforderliche Gaubenstatik und die übliche Verstärkung des Gaubentragrahmens. Die
Die Gaube ist innerhalb eines Tages wind- und wetterfest in Ihr Dach eingebaut, einschl. aller äußeren Anschlüsse.

Angaben zu den Materialien

Die Dachbekleidung (bei Metalleindeckungen in Stehfalztechnik) aus Kupfer ist komplett montiert,
Fallrohre und Rinne in . Alle Anschlüsse für eine regensichere Eindeckung (untere Bleischürze, äußere Fensterbänke,
Fermacell-Verbundplatten 10mm
* Dampfbremse in Form einer PE-Folie 0.2mm
* OSB-Platte (Holzfaserplatte 18mm)
* Polyurethan (PIR/PIR) Hartschaum (WLG 027 60mm)
* Mineralfaser-Dämmplatte (WLG 035 80mm)
* OSB-Platte (Holzfaserplatte 18mm)
* Diffusionsoffene Trennschicht (Unterspannbahn)
* Kunststofffenster, 70 mm, 5-Kammer-Profil,
3 Dichtungen, 3Fach verglast

Beschreibung der aktuellen Situation

Unterdach ist ein Holzschindelunterdach
Sparren Dicke ist 150 mm mit ca. 4-5 cm Luft zum Unterdach
(Komplett ca. 200 mm)
Neigung ist ca. 45°
Kniewand ist ca. 60 cm hoch
Vordach nach Kniewand ist etwa 1 Meter nach vorne versetzt und muss gestützt werden mit einem Metallwechsel laut Aussage von Ihrem Mann.
Preis bitte mit Rolladen und ohne Rolladen angeben.
Komplett Kupfereindeckung (Optional günstigere Variante in einem anderen Material,Titanzink oder Aluminium die in etwa gleîchwertig ist wäre optinal berrechnet)
Innenausbau ist in Rohzustand Isolation und Dampfbremse, Sparren sichtbar.
Wände Ziegelmauer roh
Wird später nach Lukarneneinbau ausgebaut.
Keine Pläne vorhanden,Baugesuch läuft

Besonderheiten

Einfamilienhaus alleinstehend,30Zone Quartier
Platz für 40 Tönner mit Kran zum setzen vorhanden

  Ausschreibung drucken