Sanitär

# 390624

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8052 Zürich

Ausgeschrieben bis

09.12.2014

Beschreibung

Das bestehende Abwassersystem unter dem Küchenlavabo ist aus Rohren mit verschiedenen Massen (laienhaft) zusammengesetzt. Es ist deshalb nicht ganz dicht. Zudem verhindert eine komplizierte Rohrführung einen reibungslosen Abfluss.

Es sollen deshalb:

1. die bestehenden Abwasserrohre ersetzt werden. (dicht und mit gutem Gefälle). Es wird das Abwasser von zwei Lavabos (Bad und Küche) zusammengeführt. Neu sollen in dieses System zwei Abflussanschlüsse für je eine Waschmaschine und einen Geschirrspüler integriert werden.

2.
- das bestehende Zwischenstück der Kaltwasserleitung (Zwischen Ventil und Küchen-Wasserhahn) wird fachgerecht ersetzt. Es werden insgesamt zwei Abzweigungen eingebaut. Die Kaltwasserleitung zum Lavabo im Bad wird ersetzt. (erste Abzweigung).
- es wird eine neue Kaltwasserleitung (zweite Abzweigung) zu einem neu zu installierenden Wasserhahn installiert (Wandmontage), an den dann eine Waschmaschine und ein Geschirrspülen angeschlossen werden können. Der neu zu installierende Wasserhahn (Material) ist bereits vorhanden und soll nach Möglichkeit verwendet werden.

Mengen- und Massangaben

siehe Übersichtsplan und Fotos

Der neu zu installierende Wasserhahn (Material) ist bereits vorhanden und soll nach Möglichkeit verwendet werden.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Altbauwohnung mit teilweise verschiedenen und veralteten Massen.

Die neue Kaltwasserleitung wird hinter Spülkorpus und Kühlschrank durgeführt. Der Wasserhahn soll dann darüber angebracht werden. Durchgang in Abdeckung bereits vorhanden.

Die bestehende Heisswasserleitung wird nicht renoviert.

  Ausschreibung drucken