Granitplattenzufahrt neu versetzen/einebnen sowie Autoabstellplatz neu erstellen

# 403348

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8703 Erlenbach

Ausgeschrieben bis

31.03.2015

Beschreibung

Alte Garagenzufahrt aus Granitplatten mit Füllungen aus normalen Pflastersteinen wird zunehmend unterspühlt. Platten sollen gesamthaft neu verlegt werden.
Ablauf je nach Situationsbeurteilung etwa wie folgt:
1. Abdecken, deponieren
2. oberste Sandschicht abtragen
3. vorhandener Kies-Koffer Nivellieren und Verdichten
4. Split einbringen
5. Verlegen der vorhandenen Platten

Zweite Arbeit:
Erstellen Autoabstellplatz ca 6*3 m mit Kieskoffer und Rasengittersteinen o.ä.

Mengen- und Massangaben

Rund 80-90 m2 Granitplattenweg soll neu verlegt werden.
Granitplatten vorhanden

Zweite Arbeit:
Erstellen Autoabstellplatz ca 6*3 m mit Kieskoffer und Rasengittersteinen o.ä. in bestehender Rasenfläche.

Angaben zu den Materialien

Granitplatten vorhanden
Splitt für Verlegung
Ev. Kies für Nivellierung Kieskofferung

Material für Autoabstellplatz
- Kies
- Stellriemen
- Splitt
- Rasengittersteine

Beschreibung der aktuellen Situation

Aktuell Garagenzufahrt im Gebrauch. Viele der Granitplatten sind unterspühlt und wackeln / brechen z.T.

Autoabstellplatz neu zu erstellen, gegenwärtig Rasenfläche

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken