Gartenmauer Fugen dichten

# 406389

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5312 Döttingen

Ausgeschrieben bis

30.04.2015

Beschreibung

Bei einer Stützmauer bestehend aus Quadersteinen müssen die Fugen zwischen den Steinen von Erde gereinigt und mit Zement und Steinen gefüllt werden. Zudem müssen Kunststoffrohre für den Abfluss von Wasser in die Fugen eingelegt werden.

Bei der oberen Mauer muss der Kopfteil und die oberen Fugen mit Zement und Steinen gefüllt werden. Die restlichen Fugen bleiben mit Erde gefüllt und sind mit Mauerpflanzen bepflanzt.

Mengen- und Massangaben

Untere Mauer: Höhe 150cm - Länge 1'000cm
Siehe Fotos

Obere Mauer: Höhe a. 15cm - Länge 1'000cm

Angaben zu den Materialien

Mauerzement für Gartenmauern

Beschreibung der aktuellen Situation

Untere Mauer: Mauer muss von Erde in den Fugen gereinigt werden . Danach füllen der Fugen mit Zement und Steinen (Steine sind vorhanden), einlegen von Kunststoffrohen mit einem Durchmesser von ca. 3 cm und einer Länge von ca. 15 cm zum Ablauf von Stauwasser / Regenwasser in der Mauer.

Obere Mauer: Mauer muss von Erde in den Fugen des Kopfteils gereinigt werden. Danach füllen der Fugen mit Zement und Steinen (Steine sind vorhanden). In diese Mauer müssen keine Kunststoffröhren eingesetzt.

Besonderheiten

Zugang über Treppe.

  Ausschreibung drucken