Natursteinplatten / Pflaster im Garten verlegen

# 406602

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5035 Unterentfelden

Ausgeschrieben bis

03.04.2015

Beschreibung

Anstelle der bauseits entsorgten Betonplatten sollten bauseits gestellte Gneis-Natursteinplatten in Kombination mit Pflaster aus dem gleichem Material verlegt werden.
Darüber hinaus sollte ein Magerbeton-Fundament hergestellt werden.
Arbeitsbeginn am 20.4.2015 oder nach Vereinbarung

Mengen- und Massangaben

1. Ca. 32 m2 Planum unter den aufgenommenen Betonplattenlatten wiederherstellen, inkl. Gefälle- und Höhenanpassung. Eventuell erforderlicher Zusatzmaterial liefern, einbauen, verdichten. Die Platten werden bauseits aufgenommen und entsorgt – diese Leistung ist nicht einzurechnen!
2. Ca. 32 m2 Natursteinplatten aus Gneis (Breite 40 cm, freie Längen, Dicke 2-4cm – Foto 1) in Kombination mit Natursteinpflaster aus Gneis (5 x 5 cm, Dicke 2-4 cm – Foto 2) einbauen. Inkl. Rundungen, Passtücke etc. Verlegeart: lose im Splitt. Erforderliche Platten-/Pflasterschnitte sind einzurechnen. Inklusive aller Nebenarbeiten. Das Natursteinmaterial wird bauseits zur Verfügung gestellt, Splittlieferung ist einzurechnen. Zwischentransporte sind einzurechnen.
3. Alle Platten-/Pflasterfugen mit Sand/Splitt einschlemmen. Inkl. Fugenmateriallieferung
4. Alternativ zur Vorposition: Fugenschliessung mit geeignetem Naturstein-Fugenmörtel. Inkl. Fugenmateriallieferung. Der Mörtel sollte für Aussenverlegung zugelassen sein, beständig gegen Frost, UV-Strahlung, Tausalz etc. Darüber hinaus sollte der Mörtel wasserdurchlässig sein. Der Name des angebotenen Mörtels (ev. das Datenblatt) soll der Bestandteil der Offerte sein.
5. Ca. 8 lfdm Fundament aus Magerbeton herstellen. Breite 60 cm, Tiefe 20 cm. Vorhandenen Boden auskoffern, Planum herstellen. Fundamentmaterial liefern, einbauen und verdichten. Inkl aller Nebeanrbeiten. Inkl. Nivellement des Fundamentes. Situation siehe Foto
6. Ca. 11 lfdm Fundament aus Magerbeton wie vor herstellen, jedoch Breite 20 cm. Situation siehe Foto

Angaben zu den Materialien

Natursteine und Pflaster werden bauseits zur Verfügung gestellt, alle anderen Materialien sollten vom Anbieter geliefert werden.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Baustelle befindet sich auf einen Privatgrundstück (Einfamilienhaus) in 5035 Unterentfelden. Zugang/Zufahrt ist eingeschränkt. Alle vorhandenen Anlagen sind vor Beschädigung zu schützen. Details sind auf beiliegenden Fotos ersichtlich.
Eine Baustellenbesichtigung vor der Angebotsabgabe ist dringend empfohlen und kann nach Vereinbarung stattfinden. Die angegebenen Mengen sind ca. Werte; der Anbieter sollte eigenverantwortlich Messungen während der Baustellenbesichtigung vornehmen.

Besonderheiten

Es wird um die Abgabe eines pauschalierten Angebotes gebeten.
Alle Arbeiten sind fachregerecht entsprechend der geltenden Normen und technischen Empfehlungen (NPK, SIA etc.) auszuführen.
Höhen, Gefällen etc. sind nach Vereinbarung festzulegen und einzuhalten. Fachgerechtes Nivellement ist einzurechnen.

  Ausschreibung drucken