Heizung+Warmwasserbereitung mit Sole-Wasser-Wärmepumpe alternativ Luft-Wasser-Wärmepumpe

# 431960

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8057 Zürich

Ausgeschrieben bis

02.10.2015

Beschreibung

Klärung der Zugänglichkeit für Bohrgerät (ggf. im Rahmen der Offertstellung; entscheidet, ob Sole-Wasser-WP machbar)

Sole-Wasser-WP-Lösung:
Behördengang Auftraggeber (Antrag Bohrung)
Auslegung Bohrungstiefe
Auswahl Wärmepumpe (möglichst Invertertechnologie; möglichst platzsparende Technik)
Zugänglichmachen für Bohrgerät (Zaun, Baum entfernen, Gartenarbeiten)
Sondenbohrung
WP-Beschaffung & Installation
2 Heizkörper grösser (gleichbreit, aber höher)
Umstellung Warmwasserboiler an neues Heizsystem
Erdarbeiten
Anschlussarbeiten
Elektroarbeiten

Luft-Wasser-WP-Lösung:
Auswahl Wärmepumpe (Invertertechnologie; möglichst wenig Technik im Keller aus Platzgründen)
WP-Beschaffung & Installation
2 Heizkörper grösser (gleichbreit, aber höher)
Umstellung Warmwasserboiler an neues Heizsystem
Erdarbeiten
Anschlussarbeiten
Elektroarbeiten

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Gasheizung, Betrieb ab September 2015 nicht mehr zulässig (NOx-Werte)
Gasanschluss bereits stillgelegt

Grundstücksbreite 5.5 m, nach Entfernung Zaun und Baum von Strasse her über weniger als 5.5 m zugänglich (ca. 4 m wg. 2 Bäumen rechts und links); Strasse jedoch eng (2 Fahrzeugbreiten); kein Gehweg zwischen Strasse und Grundstück

bisheriger Gesamtenergiebedarf 18500 kWh/Jahr, liesse sich durch hausinterne Isolationsmassnahmen auf ca. 17000 kWh/Jahr senken.
Energiebezugsfläche 135 m2

Besonderheiten

Abschluss aller Arbeiten noch dieses Jahr (2015)

Offertstellung zu beiden Varianten (d.h. wenn Sole-Wasser-WP wg. der Bohrlocherstellung ginge, trotzdem auch den Offertteil zur Luft-Wasser-WP-Lösung) zwecks freier Entscheidung

  Ausschreibung drucken