Umbau/Renovation Badezimmer - Sanitärarbeit

# 43217

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8704 Herrliberg

Ausgeschrieben bis

30.04.2008

Beschreibung

Einbau einer Badewanne 170*70*85 in einem frisch vergrössserten Badezimmer (Siehe Auftrag Gipserarbeiten). Versetzen des existierenden Brünneli und Anschluss an Frisch und Abwasserleitungen

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

Offerieren Sie auch eine simple Badewanne, je nachdem werden wir aber die Badewanne selber stellen

Beschreibung der aktuellen Situation

Das Problem ist der Anschluss and die Abwasserleitung. Das jetzige Y für WC, Brünneli befindet sich etwa 20 cm über dem Boden. Wenn wir eine Badewanne anschliessen wollen, dann müssen wir dies im Boden versenken. Das sollte möglich sein, indem man den Tannenriemenboden rund um den Anschluss aufsägt. Ich möchte vermeiden, dass im drunterliegenden Badezimmer Plättli entfernt werden müssen.

Besonderheiten

Der ausführende Sanitär sollte etwwas flexibel sein und halt eben auch mal mit einer Säge hantieren und etwas improvisieren können.

Das Gesamtbudget für diesen Umbau ist relativ klein. Wir brauchen auch nicht die absolute Perfektion. Im Prinzip brauchen wir einfach dringend eine Badewanne, da wir zwei kleine Kinder haben und meine Frau stark unter Arthritis und Rheuma leidet.

  Ausschreibung drucken