Dachdecker

# 456655

Erfolgreich abgeschlossen

Region

2502 Biel/Bienne

Ausgeschrieben bis

18.03.2016

Beschreibung

Bereich der auszuführenden Arbeit: Dachdecker. Kurze Beschreibung der auszuführenden Arbeit: 1) Liefern und Montiere einer Gerüstung mit Treppenaufgang zum 1. Stock.
2) Abrechen des Terrassenaufbaus bis auf die Betondecke. Verschieben und hinunterlassen mittelgrosser Pflanzkübel.
3) Abfuhr des Schuttes in Mulde.
4) Feinreinigung der Oberfläche, vorstreichen von Bitumengrundierlack sowie aufbringen von 1 Lage Elastomerbitumenbahnen inkl. allen Anschlüssen sowie Ecken und Gehrungen.
5) Anschlüsse an Geländerpfosten, Türschwelle und Oberlicht
mittels PMMA-Flüssigkunststoff.
6) Demontieren der Halbrund-Regenrinne sowie montieren von
neuer Rinne inkl, Einlaufblechen und Ablaufrohren, seitliche
Anschlüsse sowie Dachrandabdeckung. Liefern und montieren von verl. Deckstreifen bei Aufbordung inkl. elast. Kittdichtung, Abdecken der Türschwelle mit Alu-Riffelblech.
7) Aufbringen einer Drain- und Schutzmatte auf ganzer Terrassenfläche sowie liefern und sauber verlegen von Zementschrittplatten grau 50/50/4 cm, in Feinsplitt verlegt, inkl. Fugenkreuzen und allen Anschnitten.
8) Entrosten und streichen von Anschlussblech bei Oberlicht, sowie entrosten von Geländer Pfosten für das Erstellen der
Flüssigkunststoffabdichtung..

Mengen- und Massangaben

Die Terrasse hat ein Ausmass von total 48.7 m2 sowie Dachrandanschlüsse von 33.2 m und 9 Geländerpfosten. Diese stellt gleichzeitig das Dach einer darunter liegenden Wohnung dar.

Angaben zu den Materialien

Bitumengrundierlack
Elasomerbitumenbahn
Spenglerarbeiten mit Zinkblech (Aufbordungen, Kehlungen, Einlaufbleche und Halbrund-Regenrinnen.)
Türschwellenabdeckung in Alu-Riffelblech
Drain-Schutz-Matte oder Feinsplittschüttung
Zementterrassenplatten 50/50/4cm (in Feinsplitt verlegt, mit Fugenkreuzen und allen Anschnitten)

Beschreibung der aktuellen Situation

Zustand: Der Terrassenbelag zeigt sich in schlechtem Zustand. Der Fliesenbelag ist praktisch auf der ganzen Fläche hohl und nicht mehr mit dem Untergrund verbunden. Ebenfalls zeigen sich Frostschäden beim Anschluss des Mauerwerkes und Geländerpfosten.
Beschreibung des derzeitigen Aufbaus:
- Fliesenbelag 20 mm
- Zementüberzug armiert 60 mm
- Trennlage
- Abdichtung mit 2 Lagen Bitumendichtungsbahnen
- Betondecke
- Seitliche Anschlüsse mit Dachrandblechen bzw. Dachrinne halbrund. Besonderheiten:

Besonderheiten

Die Dachterrasse befindet sich in der Bieler Altstadt in einem gut zugänglichen Hinterhof. Sie ist das Dach der Wohnung im ersten Obergeschoss. Die Höhe ist ca. 6m über Grund.

  Ausschreibung drucken