Sitzplatz mit Polygonalplatten erstellen

# 461917

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8415 Berg am Irchel

Ausgeschrieben bis

24.04.2016

Beschreibung

Terrasse mit Polygonalplatten erstellen
Ein Teil der bestehenden Douglasien-Terrasse ist morsch und wird vom Eigentümer entfernt. Die Terrasse soll neu mit Polygonalplatten erstellt werden. Es braucht somit ein geeignetes Fundament, auf dem die Platten verlegt werden. Zur Zeit ist unter den Douglasienbrettern eine Unterkonstruktion aus Holz sowie ein 10 cm hoher Hohlraum.
Der überdachte Teil soll als Douglasienterrasse erhalten bleiben.

Mengen- und Massangaben

ca. 30 m2

Angaben zu den Materialien

Polygonalplatten (in hellen Brauntönen) sowie ein passendes Fundament (Sand/Kies oder evtl. Betonplatte).
Polygonalplatten werden evtl. vom Eigentümer selber beschafft (bitte diese Position extra in der Offerte vermerken)

Beschreibung der aktuellen Situation

Die jetzigen Douglasienbretter sowie die Unterkonstruktion werden vom Eigentümer entfernt. Unter der zukünftigen Terrasse wäre dann ein "Loch" von ca. 10-15 cm Tiefe, das man entsprechend füllen müsste (=> Fundament).

Besonderheiten

Der Eigentümer kann/möchte als Hilfsarbeiter mithelfen, Polygonalplatten passend zusammenfügen, usw.

  Ausschreibung drucken